bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Tech­ni­sche/r As­sis­tent/in / E9 TV-L

Arbeitgeber: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz - Integrativer Umweltschutz -

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
08.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
SenUVK 59/2018
Kontakt
Simone Ryl / BearbZ: II BL 4
Telefon:  030/90252213
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Techn. Angelegenheiten der Luftreinhaltung, insb. Vorbereitung und Aufarbeitung von Passivsammlern; Durchführung von NO2-Messungen; Analyse von Partikelproben auf EC/OC inklusive Probenvorbereitung, Datenerfassung und -auswertung; qualitätssichernde Maßnahmen für die durchgeführten Analysen.

Anforderungsprofil:

Formale Anforderungen:

Staatliche Anerkennung als chemisch-technische Assistentin / chemisch-technischer Assistent oder umweltschutztechnische Assistentin / umweltschutztechnischer Assistent oder physikalisch-technische Assistentin / physikalisch-technischer Assistent (in Absprache mit dem Fachbereich noch hinzugefügt)

Anforderungsprofil:

Die weiteren fachlichen und außerfachlichen Anforderungen bitte ich, dem Anforderungsprofil zu entnehmen, das unter der Mailadresse simone.ryl@senuvk.berlin.de angefordert werden kann.

Bewerbungsunterlagen:

Bewerbungen sind bitte (bei bereits im öffentlichen Dienst Beschäftigten mit der Einverständniserklärung zur Anforderung und Einsichtnahmen in die Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle) innerhalb von drei Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der Kennzahl SenUVK 59/2018 einzureichen.

Hinweise:

Ich bin gehalten im Rahmen des Auswahlverfahrensein aktuelles Zeugnis (möglichst nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen.Sollteein entsprechendes Zeugnis nicht vorliegen, bitte ich die Erstellung kurzfristig einzuleiten. Ich weise daraufhin, dass das Zeugnis ein wesentliches Kriterium im Auswahlverfahren darstellt.

Da die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bestrebt ist, den Anteil von Frauen zu erhöhen beziehungsweise sie beruflich zu fördern, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ebenfalls besonders erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie daher auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"