bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ta­rif­be­schäf­tig­te/r in der Ab­tei­lung III - Kli­ma­schutz, Na­tur­schutz und Stadt­grün (E11 TV-L)

Arbeitgeber: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
09.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
SenUVK 155/2018
Kontakt
Frau Meinicke

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Bezeichnung:

Tarifbeschäftigte/r

Bewertung:

Entgeltgruppe 11 Fgr. 2 Teil II Abschnitt 9.1 TV-L

Kennziffer:

SenUVK 155/2018

Besetzbar:

ab sofort

Arbeitsgebiet:

Projektmanagement im Landschaftsbau für Projekte des Hoch- und Tiefbaus sowie Maßnahmen des Naturschutzes

Anforderungsprofil:

Formale Voraussetzungen:

Abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Bachelorabschluss der Fachrichtung Landschaftsplanung, Landespflege oder Landschaftsarchitektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Fachliche Kompetenzen:

Unabdingbar sind Umfassende Fachkenntnisse der Freiraumplanung(Objektplanung), des Baus und der Abrechnung von Landschaftsbauvorhaben.

Von Bewerberinnen und Bewerbern werden Kenntnisse einschlägiger Rechtsvorschriften (Planungsrecht, HOAI, ABau, VOB, Ausschreibungs- und Vergabegesetz, Naturschutzrecht) sowie Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement erwartet. Sehr wichtig sind langjährige Berufserfahrung und Verwaltungskenntnisse. Bewerberinnen und Bewerber sollten zudem über Pflanzenkenntnisse sowie ein ausgeprägtes Kostenbewusstsein und die Fähigkeit zum wirtschaftlichen Handeln verfügen.

Soziale und Persönliche Kompetenzen:

Unabdingbar ist Belastbarkeit. Von Bewerberinnen und Bewerbern wird Leistungsfähigkeit, Wirtschaftliches Handeln, Organisationsfähigkeit und Selbstständigkeit erwartet. Sehr wichtig sind Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Dienstleistungsorientierung. Entscheidungsfähigkeit, Flexibilität und Diversity-Kompetenz sind ebenso wichtig.

allgemeine Hinweise:

Da die Senatsverwaltung Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bestrebt ist, den Anteil von Frauen zu erhöhen bzw. sie beruflich zu fördern, sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange möglich, wenn sie vollzeitnah erfolgt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ich bin gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens auch ein Zwischenzeugnis (möglichst nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Soweit ein entsprechendes Zeugnis nicht vorliegt, bitte ich die Erstellung einzuleiten.

Die ausführliche Stellenausschreibung mit Angabe der Anforderungen, des Anforderungsprofils und sonstigen Hinweisen kann im Internet eingesehen werden:

https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Tarifbeschaeftigter-in-der-Abteilung-III-Klimaschutz-Natur-de-j5061.html

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.11.2018 ausschließlich online im Karriereportal unter folgenden Link:

https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Tarifbeschaeftigter-in-der-Abteilung-III-Klimaschutz-Natur-de-f5061.html

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"