bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Re­fe­ren­tin / Re­fe­rent der Lan­des­be­auf­trag­ten für Men­schen mit Be­hin­de­rung (LfB)

Arbeitgeber: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
17.11.2017
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
58/17
Kontakt
Susanne Blümel
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Referent / Referentin der / des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung (LfB), Wissenschaftlich fundierte Unterstützung des LfB bei seiner Aufgabe entsprechend § 5 und § 11 LGBG, insbesondere qualifizierte Analyse und Bearbeitung von Gesetzes-, Verordnungs- und sonstiger wichtiger Vorhaben auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene sowie von Länderministerkonferenzen unter behindertenpolitischen Gesichtspunkten, eigenverantwortliche Prüfung von Vorgängen auf behindertenpolitische Relevanz, Ableitung sich daraus ergebender Arbeitsschwerpunkte und Initiativen, Überprüfung bisherigen Verfahrensweisen und Regelungen in Berlin, in anderen Bundesländern und auf Bundesebene, Recherche, Bewertung und ggf. Aufbereitung von Studien, Untersuchungen und Fachartikeln sowie eventuelle Bezüge zu Vorhaben auf Bundes- und Landesebene herstellen, Konzepte und Strategien entwickeln sowie Stellungnahmen erarbeiten, Schnittstelle zu den betreffenden Landes- und Bundesstellen, den Arbeitsgruppen „Menschen mit Behinderung“ in den Senatsverwaltungen und zu internen Arbeitsgruppen des Landesbeirats für Menschen mit Behinderung sowie den Bezirksbeauftragten für Menschen mit Behinderung; Mitarbeit in Gremien, Unterstützung des LfB bei seiner Funktion als Koordinierungsmechanismus gemäß Artikel 33 Abs. 1 nach UN-BRK (Behindertenrechtskonvention). Erarbeitung von wissenschaftlich fundierten und praxisorientierten Positionen des LfB-Bereichs u.a. zum Schwerpunkt Inklusive Schule, zur Barrierefreiheit und Mobilität sowie zum Bereich der gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Behinderung im Rahmen des Umsetzungsprozesses der UN-Behindertenrechtskonvention.

Anforderungsprofil:

Eine mit einem Master of Arts / Magister / Diplom abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulausbildung im Hauptfach Sozial- oder Geisteswissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen.

Die dezidierten fachlichen und außerfachlichen Anforderungen bitte ich dem Anforderungsprofil zu entnehmen. Es ist Bestandteil der Ausschreibung und kann unter susanne.bluemel@senias.berlin.de angefordert werden.

Die Stelle ist befristet für die Dauer der Berufung der derzeitigen Stelleninhaberin zur Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung - bis 31.08.2022 zu besetzen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"