bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ver­wal­tungs­dienst­lei­ter/-in

Arbeitgeber: Freistaat Sachsen, Sächsisches Staatsministerium der Justiz, Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Regis-Breitingen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
08.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
2420E-IV.1-99/18
Kontakt
Herr Leitender Regierungsdirektor Uwe Hinz
Telefon:  034343 555 1101

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz ist in der Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/ eines Verwaltungsdienstleiterin/ Verwaltungsdienstleiters unbefristet in Vollzeit (40 h/ Woche) zu besetzen.

Die Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen verfügt über 283 Haftplätze im geschlossenen und 30 Haftplätze im offenen Vollzug. Sie ist zuständig für den Vollzug von Freiheits- und Jugendstrafe und den Vollzug von Untersuchungshaft an männlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie männlichen jungen Untersuchungsgefangenen.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Personal- und Disziplinarangelegenheiten
  • Verantwortung für den Geschäftsablauf zwischen den einzelnen Referaten der Verwaltung, Leitung des gesamten Verwaltungsbereichs
  • Erarbeitung von geschäftsleitenden Verfügungen, Geschäfts- und Dienstanweisungen sowie des Organisations- und Geschäftsverteilungsplans
  • Stellenbewirtschaftung für die Beamten und vergleichbaren Beschäftigten der Laufbahngruppe 1 zweite Einstiegsebene (einschließlich des allgemeinen Vollzugsdienstes)
  • Fortbildungsbeauftragte(r), Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung
  • Entscheidung über die Gewährung von Erholungsurlaub für den mittleren Verwaltungsdienst
  • Ansprechpartner(in) in Angelegenheiten der Personalvertretung und der Schwerbehindertenvertretung
  • Organisation der Beurteilung aller Bediensteten
  • Beurteiler(in) für die Beamten des Verwaltungsdienstes
  • Statistikwesen, insbesondere Personalbereich, Frauenförderstatistik u. ä.
  • Überwachung der Arbeitszeit einschließlich der dem Dienstvorgesetzten obliegenden Aufgaben nach der Dienstvereinbarung über die gleitende Arbeitszeit
  • Bearbeitung von Dienstunfällen und damit zusammenhängenden Schadenersatzforderungen
  • Bearbeitung von Nebentätigkeitsanträgen
  • Antikorruptionsbeauftrage(r)
  • Konzeptionelle Erarbeitung, Begleitung und Überwachung des Gesundheitsmanagements
  • Führung von Mitarbeitergesprächen
  • Erledigung besonderer Aufgaben nach Zuweisung durch den Anstaltsleiter

Anforderungsprofil:

Ihr Profil:

Die Ausschreibung ist an Bewerber gerichtet, die über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 erste Einstiegsebene, Fachrichtung allgemeiner Verwaltungsdienst, Vollzugs- und Verwaltungsdienst, Justiz oder einen vergleichbaren Abschluss verfügen. Berufserfahrungen im Bereich des Justizvollzugs, aber auch eine entsprechende Lebens- und Berufserfahrung im Allgemeinen und hohe soziale Kompetenz sind von Vorteil. Sie sollten über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und überdurchschnittliches Engagement verfügen. Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sorgfalt werden ebenso vorausgesetzt wie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Eigeninitiative und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten. Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Personalbewirtschaftung und -führung, der erforderlichen Vorschriften sowie der EDV sind von Vorteil.

Der Dienstposten gehört zum Aufgabenbereich der Laufbahngruppe 2 erste Einstiegsebene und bietet Entwicklungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 12 SächsBesG.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"