bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Di­plom-So­zi­al­päd­ago­ge/in, Di­plom-So­zi­al­ar­bei­ter/in

Arbeitgeber: Freistaat Sachsen, Sächsisches Staatsministerium der Justiz, Justizvollzugsanstalt Waldheim

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Waldheim
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
28.02.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Herr Leitender Regierungsdirektor Kempf
Telefon:  034327/99-200

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz ist in der Justizvollzugsanstalt Waldheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Diplom-Sozialpädagoge/in, Diplom-Sozialarbeiter/in (Universitätsabschluss als Diplom-Pädagoge mit Fachrichtung Sozialpädagogik oder Fachhochschulabschluss als Diplom-Sozialarbeiter/-pädagoge mit staatlicher Anerkennung) oder Bachelor (B.A.) sowie Master (M.A.) in Sozialer Arbeit

befristet gemäß § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz für die Dauer von zwei Jahren in Vollzeit zu besetzen.

Die Justizvollzugsanstalt Waldheim verfügt über 408 Haftplätze einschließlich der sozialtherapeutischen Abteilung und ist zuständig für den Vollzug von Freiheitsstrafen an männlichen erwachsenen Straftätern.

Der Einsatz ist im Regelvollzug oder in der Sozialtherapeutischen Abteilung, in welcher überwiegend Sexualstraftäter untergebracht sind, vorgesehen.

Ihre Aufgaben:

  • Sozialpädagogische Einzelfallarbeit
  • Anwendung von sozialpädagogischen Behandlungsprogrammen
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Entwicklung und Implementierung familienorientierter Vollzugsgestaltung
  • Mitwirkung an der Herausbildung von Therapiemotivation und
    Therapiefähigkeit bei Gefangenen
  • Gestaltung sozialpädagogischer Gruppenangebote
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen und freien Trägern u.a. im Rahmen der Wiedereingliederung
  • Angehörigenarbeit
  • Mitarbeit an vollzuglichen Entscheidungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Justizvollzugsanstalt

Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung steht Ihnen in der Justizvollzugsanstalt Waldheim der Anstaltsleiter, Herr Leitender Regierungsdirektor Kempf (Telefon 034327/99-200, Harry.Kempf@jvawh.justiz.sachsen.de), zur Verfügung. Allgemeine Informationen zu den Justizvollzugseinrichtungen des Freistaates Sachsen erhalten interessierte Bewerberinnen und Bewerber unter www.justiz.sachsen.de/justizvollzug.

Anforderungsprofil:

Sie sollten sich bewerben, wenn Sie über Flexibilität, Kreativität, Durchsetzungsvermögen sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Moderationsfähigkeit und ein überdurchschnittliches Engagement verfügen.

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"