bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­te­rin / Sach­be­ar­bei­ter „Was­ser­wirt­schaft“

Arbeitgeber: Region Hannover

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Umwelt und Verwaltung
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
29.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
36.30 SB
Kontakt
Frau Kranz
Telefon:  0511 616 26673
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Durchführung der Festsetzung von Wasserschutzgebieten und Überschwemmungsgebieten
  • Durchführung von Bewilligungsverfahren für die öffentliche Wasserversorgung
  • Widerspruchs- und Klagesachbearbeitung sowie Bearbeitung von Normenkontrollverfahren
  • Aufsicht / Betreuung von Verbänden nach dem Wasserverbandsgesetz
  • Aufsicht / Betreuung von Kommunen nach dem Wassersicherstellungsgesetz

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über einen Fachhochschulabschluss als Diplom-Verwaltungswirtin / Diplom-

Verwaltungswirt, Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin / Diplom-Verwaltungsbetriebswirt, einen Bachelor Allgemeine Verwaltung bzw. Bachelor Verwaltungsbetriebswirtschaft und

haben mit diesem Abschluss die Befähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt erworben oder Sie haben die Zweite Angestelltenprüfung bestanden.

Sie können sich auch bewerben, wenn Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit erster juristischer Staatsprüfung oder einen anderen rechtswissenschaftlichen Studienabschluss auf Bachelor-Niveau verfügen.

Zusätzlich verfügen Sie auf der Grundlage der geforderten Qualifikation über mehrjährige Berufserfahrung im allgemeinen und besonderen Verwaltungsrecht sowie gute Kenntnisse in weiteren Rechtsgebieten des Umweltrechts (insbesondere Wasser- und Naturschutzrecht).

Sie haben die Fähigkeit, fachtechnische Bewertungen nachzuvollziehen und rechtlich einzuordnen.

Erfahrungen in der Abwicklung von förmlichen Verwaltungsverfahren (Planfeststellungsverfahren, wasserrechtliche Bewilligungsverfahren) sind wünschenswert.

Darüber hinaus bringen Sie folgende Kompetenzen mit:

  • Eigeninitiative
  • Entscheidungskompetenz
  • Planungs- und Organisationskompetenz
  • Teamfähigkeit

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Umwelt und Verwaltung"