bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Kin­der- und Ju­gend­li­chen­psy­cho­the­ra­peu­tin / Kin­der- und Ju­gend­li­chen­psy­cho­the­ra­peut oder Psy­cho­lo­gi­sche Psy­cho­the­ra­peu­tin / Psy­cho­lo­gi­schen Psy­cho­the­ra­peu­ten im Team Ein­glie­de­rungs­hil­fe § 35a.

Arbeitgeber: Region Hannover

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
27.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
51.22 KJP
Kontakt
Frau Schamscha
Telefon:  0511 616-23312
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Diagnostik der seelischen Gesundheit im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß § 35a SGB VIII
    • Diagnostik von Lese-, Rechtschreib- und/oder Rechenstörungen gemäß ICD 10
    • Diagnostik seelischer Störungen gemäß ICD 10
    • Elterngespräche, Gespräche mit Kind bzw. Jugendlichen/Jugendlicher
    • Test-Diagnostik
  • Schriftliche Stellungnahmen

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über eine Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bzw. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut oder als Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischer Psychotherapeut.

Zu Ihren fachlichen Kompetenzen gehören fundierte Kenntnisse über Diagnostik, Entwicklungspsychologie und Familiendynamik, Methodenkompetenz in der Beratungsarbeit sowie rechtliche Kenntnisse des SGB VIII und Kenntnisse des ICD 10. Berufserfahrung in der Jugendhilfe wäre von Vorteil.

Darüber hinaus bringen Sie folgende Kompetenzen mit:

  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Empathie
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Analytisches Denkvermögen
  • Stresstoleranz

Sie sind außerdem im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B. Die Bereitschaft zum gelegentlichen Einsatz eines privaten PKW wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"