bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Di­pl.-In­ge­nieur/in (Univ.) / Mas­ter beim Re­gie­rungs­prä­si­di­um Tü­bin­gen

Arbeitgeber: Regierungspräsidium Tübingen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Tübingen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
15.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
18042
Kontakt
Leopold Hemmerich
Telefon:  070717573106
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 11 - Marktüberwachung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Diplom-Ingenieurs/in (Univ.) bzw. Master

vorrangig der Fachrichtungen Chemieingenieurwesen oder Verfahrenstechnik

im Referat 114 - Chemikaliensicherheit - am Dienstort Stuttgart zu besetzen.

Bei einem Masterabschluss, der an einer Fachhochschule, einer Dualen Hochschule oder einer entsprechenden Bildungseinrichtung erworben wurde, ist die Akkreditierung des Studiengangs zum Zeitpunkt des Abschlusses nachzuweisen.

Das Referat 114 überprüft im Rahmen der Marktüberwachung in landesweiter Zuständigkeit die Übereinstimmung von Produkten mit den gesetzlichen Beschaffenheitsanforderungen. Hierzu gehören beispielsweise die einschlägigen Stoffbeschränkungen sowie Kennzeichnungs-, Registrierungs-, Melde- und Zulassungspflichten beim Inverkehrbringen von Chemikalien, Bioziden oder Wasch- und Reinigungsmitteln. Darüber hinaus ist Referat 114 auch für die Chemikalienverbotsverordnung sowie für abfall- und klimaschutzrechtliche Stoffbeschränkungen und Kennzeichnungsvorschriften zuständig.

Zur Stärkung des Verbraucherschutzes und um Wettbewerbsverzerrungen auf einem globalisierten Markt zu verhindern, arbeiten wir auch eng mit dem Zoll und den Marktüberwachungsbehörden anderer Mitgliedstaaten der EU zusammen. Deshalb wird neben guten Englischkenntnissen die Bereitschaft erwartet, sich intensiv in das europäische Binnenmarktrecht, dessen Umsetzung in das nationale Recht und in die umfangreichen technischen Regelwerke einzuarbeiten. Auf Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Kommunikationsstärke in schriftlicher und mündlicher Form legen wir großen Wert. Eine rasche Auffassungsgabe, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit sowie gute allgemeine EDV-Kenntnisse, insbesondere für den Umgang mit Office-Programmen, sind wichtige Qualifikationen. Da die Tätigkeit mit Außendienst verbunden ist, wird eine Fahrerlaubnis der Klasse B vorausgesetzt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Kaimer, Telefon: 07071/757-5417 oder E-Mail: martin.kaimer@rpt.bwl.de, gerne zur Verfügung.

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in E 13 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Bewährung und Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine spätere Verbeamtung denkbar. Die Übernahme aus einem bereits bestehenden Beamtenverhältnis ist in Besoldungsgruppe A 13 LBesGBW möglich.

Wir bieten attraktive Beschäftigungsbedingungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein Gesundheitsmanagement.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß geschrieben. Familienfreundliche Rahmenbedingungen wie beispielsweise flexible Arbeitszeitregelungen und Telearbeit bieten dafür optimale Voraussetzungen. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem Job Ticket BW.

Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 15.06.2018 unter Angabe der Kennziffer 18042 über unser Online-Bewerberportal. Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter „Stellenangebote“ oder hier https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestim mungen.php.

Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Anforderungsprofil:

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"