bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft im Vor­stands­be­reich

Arbeitgeber: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Potsdam
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
06.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kontakt
Frau Kira Vinke
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Unterstützung von Forschungstätigkeiten zum Zusammenhang zwischen Klimafolgen, Migration und Konflikten im Mittleren Osten, Nordafrika und der Sahelzone, insbesondere bei der Erstellung von Länderfallstudien und Risikoanalysen
  • Übersetzung von wissenschaftlichen Ergebnissen in lösungsorienentierte und allgemeinverständliche Dossiers
  • Unterstützung bei der Erstellung von Forschungsanträgen und Projektberichten
  • Hilfstätigkeiten bei der Organisation und Durchführung von internen Projekttreffen und Workshops sowie der Koordination des Projekts.

Wir bieten:

  • die Mitarbeit in einem kreativen und interdisziplinären Team,
  • ein spannendes Umfeld in einem international renommierten Forschungsinstitut mit einem Arbeitsplatz inmitten eines wunderschönen Forschungscampus auf dem historischen Telegrafenberg in Potsdam mit guter Anbindung nach Berlin

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im sozialwissenschaftlichen Bereich oder in einem ähnlichen Bereich mit engem Bezug zum Aufgabenfeld
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der qualitativen Methoden
  • solide wissenschaftliche Vorkenntnisse im Bereich der Klima-, Migration- und/oder Konfliktforschung
  • idealerweise einen Bezug zur Zielregion
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office und Zitationsprogrammen (Mendeley)
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine selbständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Freude an der Teamarbeit in einem wissenschaftlichen Umfeld
  • methodisches und systematisches Vorgehen
  • zeitliche Flexibilität

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"