bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­te­rin/Sach­be­ar­bei­ter im Be­reich "Be­schaf­fung"

Arbeitgeber: Paul-Ehrlich-Institut

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Langen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
03.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
265
Kontakt
Frau Becker
Telefon:  06103 77-1117
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Durchführung und Abwicklung von Vergabeverfahren nach UVgO, VOB, VgV, GWB und BHO mit dem Schwerpunkt von Wartungs- und Instandhaltungsverträgen für den technischen Bereich
  • Vergaberechtliche Beratung der Bedarfsträger bei der Durchführung von Beschaffungsvorhaben
  • Prüfung und Bearbeitung aller Vergabeverfahren in einem Vergabemanagementsystem
  • Abwicklung von Bestellungen über das Mach® M1-System
  • Erarbeitung von Instrumenten, Richtlinien und Vorlagen für alle Vergaben
  • Gestaltung und Abschluss von Rahmenverträgen für Lieferungen und Dienstleistungen
  • Bearbeitung von Leistungsstörungen

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium – bevorzugt Verwaltungswirtschaft, Recht, Betriebswirtschaft oder vergleichbar (Bachelor oder vergleichbar)
  • Umfassendes Fachwissen und praktische Erfahrung im öffentlichen Vergaberecht (einschließlich EU-Verfahren) des Bundes

Sie bleiben auch in stressigen Arbeitssituationen handlungsfähig und treffen verantwortungsbewusst notwendige Entscheidungen für die Erledigung Ihrer Aufgaben? Ihre Arbeitsergebnisse überprüfen Sie sorgfältig, gegebenenfalls auch mehrfach? Sie erreichen Ziele durch überzeugendes Auftreten oder strategisch geschicktes Argumentieren und handeln überlegt und sicher auch bei wechselnden Situationen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das Beschäftigungsverhältnis ist auf3 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden; Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.

Interesse geweckt? Dann scheuen Sie sich nicht, sich zu bewerben. Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) leiten Sie uns bitte online unter www.pei.de/stellenangebote zu.

Ihre fachlichen Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Wörner (E-Mail: Daniela.Woerner@pei.de, Telefon: 06103 77-1209). Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an FrauSimoneBecker (E-Mail: Simone.Becker@pei.de, Telefon: 06103 77-1117).
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"