bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Di­pl.-Ver­wal­tungs­wirt/in (FH)/Ba­che­lor, IM, Ref. 23, Kom­mu­nal­wirt­schaft, Kom­mu­nal­fi­nan­zen

Arbeitgeber: Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Stuttgart
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
08.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
IM 26/2018
Kontakt
Dr. Sibylle Müller
Telefon:  0711/231-3230
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) mit Schwerpunkt Einführung eines Ressourcenverbrauchskonzepts
    • Mitwirkung in verschiedenen Arbeitsgruppen
    • Einzelfragen zum NKHR
    • Finanzstatistik
  • Kommunale Finanzplanung - Auswertung von Haushaltserlassen, Veröffentlichung Orientierungsdaten, Rating, Vorbereitung von Terminen (u.a. der Hausspitze) für den Bereich Kommunalfinanzen
  • Beurteilung der Finanzsituation von Kommunen in Einzelfällen
  • Betreuung des Bereichs NKHR im Internet-Auftritt des Innenministeriums.

Organisatorische Veränderungen sowie Änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten.

Anforderungsprofil:

Vorausgesetzt wird die Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation. In Betracht kommen Bewerberinnen und Bewerber mit einem Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) / Bachelor of Arts – Public Management – bzw. einem Abschluss im gehobenen Dienst in der Allgemeinen Finanzverwaltung oder vergleichbare Studienabschlüsse.

Das Aufgabengebiet erfordert Interesse an haushaltsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie Aufgeschlossenheit gegenüber kommunalen Belangen. Eine selbständige Arbeitsweise wird erwartet. Weiterhin sind Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit notwendige Voraussetzungen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"