bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Prä­si­den­tin / Prä­si­dent des Lan­des­am­tes für Bau­en und Ver­kehr Land Bran­den­burg

Arbeitgeber: Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Land Brandenburg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Zentrale Dienste u. Personal
Ort
Hoppegarten
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
01/LBV/2018
Kontakt
Frau Tünte
Telefon:  0331/866-8038
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) …

ist eine Landesoberbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) des Landes Brandenburg mit rund 200 Beschäftigten und umfasst 4 Abteilungen. Es hat seinen Hauptsitz in Hoppegarten. Weitere Standorte befinden sich in Cottbus, Frankfurt (Oder), Potsdam, Schönefeld und Berlin.

Im Rahmen dieser Tätigkeit übernehmen Sie …

  • die zielorientierte und verantwortungsvolle Leitung und Steuerung mit folgenden Aufgabenfeldern:
    • Obere Landesbehörde mit Planungs-, Ordnungs-, Prüf- und Bewilligungsaufgaben im Schienen-, Straßen- und Wasserverkehr, in der Stadterneuerung und Stadtent-wicklung sowie in bautechnischen Angelegenheiten und in der Raumbeobachtung
    • Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg mit Vollzugsaufgaben
    • Ermittlung von wohnungswirtschaftlichen, stadtentwicklungs- und landesentwick-lungspolitischen Grundlagen und Ableitung der sich daraus ergebenden Handlungserfordernisse für das Land.

Anforderungsprofil:

Was Sie für diese verantwortungsvolle Tätigkeit mitbringen …

  • Zweites juristisches Staatsexamen oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul-studium (Master oder Diplom) in einer für die o.g. Aufgaben einschlägigen Fachrichtung.
  • Mehrjährige nachgewiesene Führungs- sowie Berufserfahrung in einer herausgehobenen Funktion (vergleichbar im öffentlichen Dienst mindestens in der Besoldungsgruppe A 16 bzw. entspr. Beschäftigte) sind unerlässlich.

Was wir darüber hinaus erwarten …

  • Ein hohes Maß an Personalführungskompetenz zeichnet Sie aus. Sie sind Vorbild, vermitteln Ziele und Perspektiven und schaffen Vertrauen.
  • Sie verstehen es, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sinne der operativen und strategischen Weiterentwicklung des Hauses zielorientiert zu motivieren und zu begeistern und geben Raum für innovative Impulse, um neues Denken in einer modernen Verwaltung zu fördern.
  • Zu Ihren persönlichen Eigenschaften zählen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft Entscheidungskraft, Selbständigkeit und Initiative, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Als starke und loyale Persönlichkeit scheuen Sie keine Konflikte und treten als Schlichter auf.
  • Sie besitzen Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Delegationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick runden Ihr Profil ab.
  • Darüber hinaus wünschen wir uns Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung / mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Zentrale Dienste u. Personal"