bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Prü­fe­rin/Prü­fer

Arbeitgeber: Landeshauptstadt Hannover

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
12.12.2017
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
14.12-2017-04-DZ
Kontakt
Frau Forchert
Telefon:  0511 16833168

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet der Prüfgruppe 14.12 umfasst u.a. die Prüfung der Fachbereiche Büro Oberbürgermeister, Kultur, Schule, Herrenhäuser Gärten, Sport- und Bäder, Planen- und Stadtentwicklung, Tiefbau sowie Umwelt und Stadtgrün. Das Aufgabengebiet der zu besetzenden Stelle betrifft die Prüfung des Fachbereichs Kultur. Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts ist möglich.

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

  • die Erarbeitung von Vorschlägen zur Jahresprüfplanung mit der Festlegung von Schwerpunktprüfungen für den Fachbereich Kultur in Abstimmung mit der Prüfgruppenleitung unter mittelfristiger Berücksichtigung des gesamten Arbeitsgebietes. Um die Strukturen und Verfahrensabläufe in der Verwaltung insbesondere im Hinblick auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit beurteilen zu können, ist es notwendig, sich das theoretische Fachwissen anzueignen. Die erforderliche Entwicklung von Prüfkonzepten für die geplanten Prüfungen erfolgt unter Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsvorschriften einschließlich eines Zeitplans.
  • die Durchführung der Jahresabschlussprüfung und der Schwerpunktprüfungen. Darüber hinaus erfolgt die laufende Prüfung der Kassenvorgänge und der Belege zur Vorbereitung des Jahresabschlusses. Dies geschieht auch im Zusammenwirken mit anderen Mitgliedern der Prüfgruppe im gesamten Zuständigkeitsbereich der Prüfgruppe.
  • zur Prüfung gehört auch, ein Urteil abzugeben, ob die Sachverhalte/Geschäftsvorfälle in der Buchhaltung/im SAP richtig abgebildet wurden
  • das Verfassen von Prüfberichten als Teil des Prüfungsprozesses und Darstellung des Ergebnisses der Prüfung sowie die Erarbeitung von Textvorschlägen für den Schlussbericht des Rechnungsprüfungsamtes
  • die nachgängige Überwachung der Erledigung festgestellter Beanstandungen
  • die Unterstützung und Beratung der zu prüfenden Einrichtungen insbesondere bei buchhalterischen, haushalts- und kassenrechtlichen Problemstellungen

Anforderungsprofil:

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine engagierte Mitarbeiterin/einen engagierten Mitarbeiter mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste, einem erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs II oder einem dem vergleichbaren Abschluss.

Fachliche Kompetenzen

• gute Kenntnisse des Haushalts- und Kassenrechts sowie im NKR

• Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen

• Kenntnisse im Umgang mit dem SAP sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung

Methodische Kompetenzen

• die Fähigkeit, sich eigenständig in die jeweiligen Rechtsgrundlagen und die von den Fachbereichen eingesetzten DV-Verfahren einzuarbeiten

• analytische Fähigkeiten, um eine abschließende Bewertung auch komplexer Sachverhalte/Verfahrensabläufe vornehmen zu können

• eine konstruktive Gesprächsführung in den zu prüfenden Fachbereichen

Persönliche Eigenschaften

• Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität sowie Teamfähigkeit

• Einfallsreichtum, Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick

• eine klare und treffende Ausdrucksweise, sowohl mündlich als auch schriftlich

• Kommunikationsfähigkeit, auch im Hinblick auf konstruktive Beratung

• Freude an der Selbstgestaltung von Arbeitsinhalten

• soziale Kompetenz

Erwartet wird die Bereitschaft, vorhandenes Wissen zu vertiefen und sich in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"