bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft (m/f)

Arbeitgeber: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Muencheberg
Karte anschauen
Bewerbungsfrist
28.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
68-2018
Kontakt
Frau Annett Hamann
Telefon:  033432824084
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Mission des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. als national und international agierendes Forschungszentrum ist es, Wirkungszusammenhänge in Agrarlandschaften wissenschaftlich zu erklären und mit exzellenter Forschung der Gesellschaft die Wissensgrundlage für eine nachhaltige Nutzung von Agrarlandschaften bereitzustellen. Das ZALF ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und unterhält neben dem Hauptstandort in Müncheberg (ca. 35 Minuten mit der Regionalbahn von Berlin-Lichtenberg) eine Forschungsstation mit weiteren Standorten in Dedelow sowie Paulinenaue.

Die Stelle ist Teil des Projektes BonaRes Datenzentrums. BonaRes steht für „Boden als nachhaltige Ressource für die Bioökonomie“. Ziel von BonaRes ist es, das wissenschaftliche Verständnis von Bodenökosystemen zu erweitern und die Produktivität der Böden und ihre anderen Funktionen zu verbessern sowie neue Strategien für eine nachhaltige Nutzung und Bewirtschaftung von Böden zu entwickeln.

Im Rahmen des Projektes suchen wir, für einen Zeitraum von 4 Monaten mit einer Wochenarbeitszeit bis zu 19 Stunden am Standort in Müncheberg eine

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/f)

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen uns bei der Durchführung einer strukturierten Literaturrecherche zum Thema „Indikatoren zur Erfassung der Ressourcennutzungs-Effizienz in der Landwirtschaft“. Dies beinhaltet:

  • Auswertung von englischsprachiger Fachliteratur mit Schwerpunkt auf Bewertung der Relevanz des jeweiligen Artikels und Erfassen der verwendeten Indikatoren
  • Mitarbeit an einer Fachpublikation zu dem oben genannten Thema

Anforderungsprofil:

Ihre Qualifikation:

  • Abschluss als Bachelor of Science Agrarwissenschaften, Umweltwissenschaften oder einem verwandten Studiengang
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Idealerweise Erfahrung in der Auswertung von Fachliteratur

Wir bieten:

  • Praktische Arbeit im spannenden Forschungsfeld der Nachhaltigkeitsbewertung
  • Einblick in die wissenschaftliche Praxis an einem renommierten, außeruniversitären Forschungsinstitut
  • Flexible Arbeitszeiten

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Befähigung bevorzugt. Die Stelle ist für eine fachliche Qualifikation geeignet. Ihre Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen, insbesondere Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und Zeugnissen, bevorzugt per E-Mail (ein PDF-Dokument, max. 5 MB) unter Angabe der Kennziffer 68-2018 bis zum 28.10.2018 an: Bewerbungen@zalf.de.

Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte: Dr. Carsten Paul Tel. +49 (0) 33432/82-325; E-Mail: carsten.paul@zalf.de

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"