bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Tech­ni­sche(n) Mit­ar­bei­ter(in) in Voll­zeit [Kenn­zif­fer 36/2018]

Arbeitgeber: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Muencheberg
Karte anschauen
Bewerbungsfrist
03.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
36-2018
Kontakt
Frau Annett Hamann
Telefon:  033432824084
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. Müncheberg ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft sowie eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Land Brandenburg (mit der Regionalbahn 35 min. von Berlin-Lichtenberg).

Im Mittelpunkt seiner Forschungstätigkeit stehen Fragen der Landschaftsentwicklung und der Landschaftsprozesse, des Landnutzungswandels und seiner Wirkungen (Biodiversität) sowie die Aspekte von Landnutzungskonflikten. Es bestehen zahlreiche nationale und internationale Kooperationen.

Unsere Mission ist es, Wirkungszusammenhänge in Agrarlandschaften zu erklären und mit exzellenter Forschung der Gesellschaft die Wissensgrundlage für eine nachhaltige Nutzung von Agrarlandschaften bereitzustellen.

Unsere Vision ist es, mit exzellenter Forschung eine führende Rolle in der Agrarlandschaftsforschung zu erreichen und durch internationale Themenführerschaften innovative Impulse zu setzen.

Das ZALF verfügt derzeitig über ein jährliches Budget von ca. EUR 28 Mio. und beschäftigt ca. 350 Mitarbeiter/innen. Die Leitung des ZALF erfolgt durch einen Vorstand, der aus dem Wissenschaftlichen Direktor und der Administrativen Direktorin besteht.

Weitere Informationen sind dem Internet unter www.zalf.de zu entnehmen.

Die Stelle wird für den Bereich „Administration und Services, Abteilung Forschungsinformationssysteme“ ausgeschrieben. Die Serviceabteilung unterstützt, entwickelt und unterhält Systeme zur Archivierung, Verarbeitung, Registrierung, Vernetzung und Veröffentlichung von Forschungsinformationen sowie Daten der Verwaltung und sichert deren Integration in bestehende Informationsinfrastrukturen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet auf 2 Jahre, eine/einen

Technische(n) Mitarbeiter(in) in Vollzeit

[Kennziffer 36/2018]

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung und Verarbeitung von Forschungs- und Verwaltungsdaten zur Übernahme in zentrale Datenbanken und SharePoint-basierte Unternehmensportale
  • Entwicklung von Schnittstellen, Workflows und Informationsportalen
  • Unterstützung von WissenschaftlerInnen und Management bei der Nutzung webbasierter Informationsangebote

Anforderungsprofil:

Ihre Qualifikation:

  • Kenntnisse im Bereich Datenverarbeitung durch abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium oder durch Aus- und Weiterbildung erworben
  • Fundierte Kenntnisse zu Datenbankmanagementsystemen und Sprachen(vorzugsweise MS SQL Serverund Transact-SQL) sowie zur Integration und Transformationvon Daten aus verschiedenen Datenquellen
  • Fundierte Kenntnisse zu Microsoft SharePoint und .Net oder vergleichbaren Technologien
  • Kenntnisse in einer Programmiersprache
  • Kenntnisse in sowie HTML, JavaScript, JQuery, CSS und WWFwünschenswert
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office Produkten, Schwerpunkt Excel, Datenschnittstellen, Datenanalyse
  • Sicherer Umgang mit Dokument- und Projektmanagementsystemen, beispielsweise Microsoft SharePoint
  • Kenntnisse in HRM von Vorteil
  • Bereitschaft zur Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Selbstständiges Arbeiten und methodisches, transparentes Vorgehen bei der Erledigung der Arbeitsaufgaben sowie die Fähigkeit, flexibel und belastbar auf wechselnde Anforderungen zu reagieren und die eigenen Arbeitsabläufe selbständig zu organisieren.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Service-Orientierung und Interesse an eigenverantwortlichen Entwicklungsaufgaben.
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind erwünscht.

Wir bieten:

  • Arbeit in einem kleinen, motivierten Team
  • selbstständige Arbeit an interessanten Projekten
  • moderne Arbeitsplatzausstattung und IT- Infrastruktur
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eingruppierung gemäß Tarifvertrag der Länder (TV-L) in/bis maximal Entgeltgruppe 13 (inklusive Jahressonderzahlung)

W eitere Auskünfte erteilt: Dr. Jörg Pilz (Abteilung Forschungsinformationssysteme: Tel.: 033432/ 82-159, E-Mail: jpilz@zalf.de)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Befähigung bevorzugt. Ihre Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen, insbesondere Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und Zeugnissen, ausschließlich per E-Mail: Bewerbungen@zalf.de, bis zum 03.08.2018, unter Angabe der Kennziffer 36-2018 an:

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.,

Frau Hamann, Personalwesen,

Eberswalder Str. 84

15374 Müncheberg

Email: (annett.hamann@zalf.de)

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "IT und Telekommunikation"