bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ar­beits­grup­pen­lei­ter/in

Arbeitgeber: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Muencheberg
Karte anschauen
Bewerbungsfrist
15.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
21-2018
Kontakt
Frau Annett Hamann
Telefon:  033432824084
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. Müncheberg ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft sowie eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Land Brandenburg (mit der Regionalbahn 35 min. von Berlin-Lichtenberg).

Im Mittelpunkt seiner Forschungstätigkeit stehen Fragen der Landschaftsentwicklung und der Landschaftsprozesse, des Landnutzungswandels und seiner Wirkungen (Biodiversität) sowie die Aspekte von Landnutzungskonflikten. Es bestehen zahlreiche nationale und internationale Kooperationen.

Unsere Mission ist es, Wirkungszusammenhänge in Agrarlandschaften zu erklären und mit exzellenter Forschung der Gesellschaft die Wissensgrundlage für eine nachhaltige Nutzung von Agrarlandschaften bereitzustellen.

Unsere Vision ist es, mit exzellenter Forschung eine führende Rolle in der Agrarlandschaftsforschung zu erreichen und durch internationale Themenführerschaften innovative Impulse zu setzen.

Das ZALF verfügt derzeitig über ein jährliches Budget von ca. EUR 28 Mio. und beschäftigt ca. 350 Mitarbeiter/innen. Die Leitung des ZALF erfolgt durch einen Vorstand, der aus dem Wissenschaftlichen Direktor und der Administrativen Direktorin besteht.

Die Arbeitsgruppe Forschungsdaten ist eine im Aufbau befindliche zentrale Serviceeinheit, die als Teil der Forschungsplattform Daten vielfältige Aufgaben des Forschungsdatenmanagements übernehmen soll. Die vom ZALF auf unterschiedlichsten Skalenebenen erhobenen agrar- und landschaftsökologischen Daten sind zentral zu erfassen und zu verwalten sowie die Sichtbarkeit und Nutzbarkeit der Daten innerhalb und außerhalb des ZALF zu verbessern. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Arbeitsgruppen der Forschungsplattformen und Programmbereiche und mit anderen Struktureinheiten des ZALF.

Wir suchen ab sofort, zunächst befristet für zwei Jahre, einen/eine

Arbeitsgruppenleiter/in

[Kennziffer 21/2018]

Aufgaben des Arbeitsgruppenleiters umfassen folgende Schwerpunkte:

  • Leitung
  • Strategische Weiterentwicklung der Arbeitsgruppe
  • Entwurf und Umsetzung von Datenbankmodellen vernetzter Fachdatenbanken in Abstimmung mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Forschungsbereiche
  • Aufbau, Verwaltung, Optimierung und Vernetzung von Fachdatenbanken
  • Aufbereitung, Validierung und Harmonisierung der o.g. Forschungsdaten zur Übernahme in zentrale, verwaltete Repositorien
  • Konzipierung der Schnittstellen für Datenimporte und Validierungsalgorithmen
  • Prüfung und Umsetzung verbindlicherMetadaten- und Datenstandards
  • Katalogisierung, Registrierung und Veröffentlichung der Forschungsdaten in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen
  • Unterstützung der Forschungsprojekte beim Datenmanagement sowie bei der Erstellung von Datenmanagementplänen
  • Kooperation mit Institutionen und Organisationen zur Entwicklung neuer und Aufrechterhaltung bereits etablierter Dateninfrastrukturen

Anforderungsprofil:

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Informations- und Datenmanagement, Informatik oder artverwandten Gebieten oder äquivalente Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Datenbankmanagementsysteme
  • Fundierte Kenntnisse zur Integration und Transformation von Daten aus verschiedenen Datenquellen
  • Erfahrungen mit Agrarforschungsdaten wären vorteilhaft
  • Kenntnisse in Web-Anwendungsentwicklungund mindestens einer Programmiersprache
  • Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Serviceorientierung und Teamfähigkeit in einem international besetzten Team mitWissenschaftler/innen unterschiedlicher Disziplinen
  • Methodisches und transparentes Vorgehen bei der Erledigung der Arbeitsaufgaben
  • Fähigkeit zur Dokumentation von Vorgehensweisen und Anleitungen
  • Nachgewiesene Erfahrungen in der Anleitung von Mitarbeitern wären vorteilhaft
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute Englischsprachkenntnisse (C1 gemäß Europäischem Sprachrahmen)

Weitere Auskünfte erteilt: Herr Prof. Dr. Gunnar Lischeid, Tel. 033432 / 82-300, E-Mail: lischeid@zalf.de

Die Stelle ist zunächst auf 24 Monate befristet. Die Probezeit beträgt 6 Monate. Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung, bei Vorliegen der Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L, bei einer Arbeitszeit von 100% der regulären wöchentlichen Arbeitszeit. Eine Entfristung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt. Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Befähigung bevorzugt.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen, insbesondere Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und Zeugnissen, ausschließlich per E-Mail: Bewerbungen@zalf.de, unter Angabe der Kennziffer 21-2018, bis zum 15.06.2018 an:

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

Frau Annett Hamann, Personalwesen, Eberswalder Str. 84, 15374 Müncheberg

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"