bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft „Quan­ti­ta­ti­ve Re­se­arch As­si­stant“

Arbeitgeber: Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Großbeeren
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
31.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Einfacher Dienst
Kennziffer
19/2018/3
Kontakt
Prof. Tilman Brück
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) betreibt multidisziplinäre Forschung für eine nachhaltige Produktion von Gemüse und eine gesunde Ernährung für Menschen in der ganzen Welt. Das IGZ ist ein Institut der Leibniz Gemeinschaft (WGL).

Am IGZ ist ab sofort und zunächst befristet für 12 Monate (verlängerbar) folgende Stelle in der Arbeitsgruppe „Entwicklungsökonomie und Ernährungssicherheit“ von Professor Tilman Brück zu besetzen:

Wissenschaftliche Hilfskraft „Quantitative Research Assistant“

(auf Minijob-Basis, 450,- Euro Monatsverdienst, ca. 40 Stunden/Monat)

Kennz. 19/2018/3

Die wissenschaftliche Hilfskraft wird im Rahmen des BMBF-Projektes „Home Gardens for Recovery and Resilience“ (HG4RR) arbeiten. Das Projekt hat das Ziel, Expert/innen zu Home Gardens aus Europa und Asien miteinander zu vernetzen, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen und so Haushalte zu unterstützen, die von Krisen und Katastrophen betroffen sind.

Die Aufgaben umfassen:

  • Unterstützung bei der Aufbereitung von Literatur und Forschungsergebnissen
  • Säubern und Analyse von Haushaltsdaten zu Home Gardens

Anforderungsprofil:

Wir erwarten:

  • Bewerbungen von hochmotivierten Student/innen mit einem Bachelor-Abschluss in Ökonomie oder Statistik oder einem verwandten Fach
  • ökonometrische Grundkenntnisse und Erfahrungen mit Stata und/oder R
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • exzellente kommunikative Fähigkeiten in englischer Sprache
  • gute bis sehr gute kommunikative Fähigkeiten in deutscher Sprache

Wir bieten:

  • die Mitarbeit an einem hochaktuellen, internationalem Forschungsprojekt in einem dynamischen Team
  • flexible Einteilung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes nach Absprache

Nähere Auskünfte zum IGZ erhalten Sie im Internet unter www.igzev.de. Rückfragen sind möglich bei Dr. Ghassan Baliki (baliki@igzev.de).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.

Aussagefähige schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte ab sofort bis spätestens zum 28.10.2018 unter Angabe der Kennziffer per Email im PDF-Format an personal@igzev.de. Die Stelle wird besetzt, sobald eine geeignete Person ausgewählt werden konnte.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"