bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter Was­ser­wirt­schaft/Ober­flä­chen­ge­wäs­ser

Arbeitgeber: Landratsamt Saale-Holzland-Kreis

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Eisenberg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
04.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Wende

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Fachtechnische Prüfung und Bewertung von wasserwirtschaftlichen Anlagen und von Unterhaltungs-, Ausbau- und Renaturierungsmaßnahmen an Gewässern sowie die Prüfung und Beurteilung entsprechender Planunterlagen unter Berücksichtigung der einschlägigen technischen Regelwerke sowie der Gesetze und Vorschriften des Wasserrechts, insbesondere
  • Fachtechnische Prüfung von Planunterlagen zur Herstellung, Beseitigung oder wesentlicher Umgestaltung von Gewässern sowie die dazu erforderlichen Bauüberwachungen und Abnahmen
  • Durchführung von Planfeststellungsverfahren gemäß § 68 Wasserhaushaltsgesetz
  • fachtechnische Prüfung von Planunterlagen zu wasserbaulichen Anlagen (Kreuzungs- und Sohlenbauwerke, Stützmauern, Stauanlagen, Hochwasserschutzanlagen, Wasserkraft-anlagen, ...) sowie die dazu erforderlichen Bauüberwachungen
  • Erteilung wasserrechtlicher Genehmigungen gemäß § 79 ThürWG für bauliche Anlagen in, unter oder über oberirdischen Gewässern und im Uferbereich
  • Genehmigung von Vorhaben in Überschwemmungsgebieten, Anordnung von zusätzlichen
    Maßnahmen gemäß § 78 Wasserhaushaltsgesetz
  • Durchführung des Erlaubnis- und Bewilligungsverfahren gemäß §§ 8 ff. WHG i. V. m. ThürWG einschließlich Widerruf, Anordnung von Anpassungsmaßnahmen im Sinne von
    §§ 25 ff. ThürWG sowie Verpflichtungsfestsetzung bei Erlöschen
  • Bildung einer Schaukommission sowie Durchführung von Gewässerschauen
  • Durchführung gewässeraufsichtlicher Maßnahmen, insbesondere Überwachung des
    Zustands und der Benutzung der Gewässer I. und II. Ordnung, der Ufer, der Deiche sowie Erstellung von Anordnungen im Rahmen der Gefahrenabwehr
  • Zulassung bzw. Einschränkung des Gemeingebrauchs
  • Mitwirkung bei der Gefahrenabwehr mit der unmittelbaren selbstständigen Entscheidung zu Schutzmaßnahmen für oberirdische Gewässer sowie das Grundwasser
  • Berichtspflichten, Auskunftserteilung, Statistiken, Stammdatenpflege

Anforderungsprofil:

Anforderungen an die Bewerber/innen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium in der Fachrichtung Wasserwirtschaft , Wasserbau, Bauingenieurwesen mit der Spezialisierung Wasserbau oder vergleichbare Fachrichtung
  • Grundkenntnisse im Bereich Hydrologie,
  • Mobilität muss gewährleistet sein

Des Weiteren werden erwartet:

  • Sozialkompetenz, insbesondere eigenverantwortliches, selbstständiges und engagiertes
    Arbeiten, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Verantwortungsbewusstsein,
    sicheres Auftreten sowie Urteils- und Entscheidungsfähigkeit bei umfangreichen Vorgängen
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (Havarien)
  • fundierte Kenntnisse in den Microsoft-Officeanwendungen
  • Grundkenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht und Kenntnisse im Umwelt- bzw. im Wasserrecht

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"