bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Kom­mu­na­le/r In­te­gra­ti­ons­ko­or­di­na­tor/in

Arbeitgeber: Landkreis Zwickau - Landratsamt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Zwickau
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
30.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
49/2018/DII
Kontakt
Herr Martin
Telefon:  0375/4402-21501
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Koordinierung der Anlaufstelle Integration in einer kreisangehörigen Stadt/Gemeinde, insbesondere
    • Operative Planung und Leitung der kommunalen Anlaufstelle in Abstimmung mit den Verantwortlichen im Sozialamt des Landratsamtes
    • Erarbeitung von Zielstellungen und Konzeptionen
    • Erarbeitung von Planansätzen/Mittelbedarfen für Aufgaben der Anlaufstelle
  • Beratung und Unterstützung der kreisangehörigen Städte und Gemeinden, im Einzelnen
    • Beratung der Kommunalverwaltung zum Thema Integration von Migranten
    • Erstellung von Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen für Kommunalverwaltungen und ihren Gremien (Stadtrat/Gemeinderat/Ausschüsse etc.) sowie zu Fördermöglichkeiten
    • Erarbeitung von Informationen für kommunale Gremien
    • Unterstützung der Kommunalverwaltungen bei der Vorbereitung von Einwohnerinformationen
    • Teilnahme und inhaltlicher Vortrag in Gremien und zu Einwohnerversammlungen o. ä.
    • Unterstützung bei Vorhaben der interkulturellen Öffnung
  • Koordinierung und Bündelung der Integrationsarbeit vor Ort, vor allem
    • Aufbau und Unterstützung lokaler Netzwerke und Kooperationen
    • Zusammenarbeit mit kommunalen Verantwortungsträgern, z. B. Wohnungsmarktmanagement, Begegnungsarbeit, Ehrenamtskoordinierung o. ä. in den Städten/Gemeinden
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit auf lokaler Ebene, insbesondere
    • Feststellung integrativer Bedürfnisse, differenziert nach kulturellen Hintergründen, in Zusammenarbeit mit Sozialarbeitern in der Migrantenbetreuung und Vertretern der Migranten vor Ort
    • auf die unterschiedlichen Empfängerhorizonte angepasste Information der Menschen über die verschiedenen Hilfemöglichkeiten
    • Planung, Organisation und Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit
    • Zuarbeiten zur Internetpräsenz
    • Erarbeitung von Beiträgen zur Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungsprofil:

  • ein für diese Stellen geeignetes und erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom oder Bachelor)
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind von Vorteil.
  • Kenntnisse zu gesetzlichen und sonstigen Regelungen mit Relevanz für Menschen mit Migrationshintergrund, insbesondere Ausländerrecht, Asylverfahrens- und Aufenthaltsrecht, Asylbewerberleistungsrecht
  • Kenntnisse zur Richtlinie Integrative Maßnahmen und zur Richtlinie Soziale Betreuung
  • Kenntnisse zu den kommunalen Aufgaben von kreisangehörigen Städten und Gemeinden (insbesondere Gemeindeordnung)
  • Kenntnisse zu regionalen Strukturen wie Wirtschaft, Institutionen, Gesundheitswesen, Soziale Dienste
  • Organisationsfähigkeit, Verhandlungskompetenz, soziale u. interkulturelle Kompetenz
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, wertschätzende und reflektierte Grundhaltung
  • Souveränes, zuvorkommendes und verbindliches Auftreten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, persönliches Engagement, hohe Belastbarkeit, Kooperationsfähigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • strukturelle Verwaltungskenntnisse
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"