bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

So­zi­al­ar­bei­ter/in / So­zi­al­päd­ago­ge/in

Arbeitgeber: Landkreis Vorpommern-Rügen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Stralsund
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
28.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Herr Bindernagel
Telefon:  03831 357-1435
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören u. a.:

  • Sozialpädagogische Bearbeitung von Hilfen zur Erziehung und von Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder,
    • Annehmen des Antrages auf Gewährung von Hilfen zur Erziehung,
    • Feststellen des Hilfebedarfs,
    • Einwickeln des Hilfeplans,
    • Informieren der Eltern über eventuelle Kostenbeteiligung,
    • Vorstellen und Beraten des Hilfeplans im Fachgebiet,
    • Durchführen des Hilfeplanverfahrens,
    • Einleiten der Hilfen,
    • Überwachen des Hilfeverlaufs ggf. Fortschreiben und Aktualisieren des Hilfeplans,
    • Auswerten des Hilfeverlaufs und Prüfen der Zielerreichung,
    • Erarbeiten von Perspektiven,
    • Führen der Statistik im Anwenderprogramm,
  • Bearbeitung von Meldungen über Kindeswohlgefährdungen,
    • Aufnehmen der eingehenden Meldung,
    • Abschätzen des Gefährdungsrisikos,
    • Einleiten von Maßnahmen zum Schutz des Kindes oder Jugendlichen ggf. ohne Zustimmung der Personensorgeberechtigten oder Erziehungsberechtigten,
    • Einschalten anderer zur Abwendung der Gefährdung zuständiger Stellen (Polizei, Einrichtungen der Gesundheitshilfe, andere Leistungsträger),
    • Aufstellen eines Schutzplanes,
    • Dokumentieren des Verfahrensablaufes,
    • Führen der Statistik im Anwenderprogramm,
  • Beratungstätigkeit gemäß § 16 SGB VIII und ggfs. Vermittlung,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Zuarbeiten für die Jugendhilfeplanung und das Fachcontrolling,
  • Leistung von Rufbereitschaft (auch an Feiertagen und Wochenenden).

Anforderungsprofil:

Notwendiges fachliches Anforderungsprofil:

  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin/staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge,
  • gute Kenntnisse im Sozial- und Verwaltungsrecht.

Darüber hinaus werden von dem/der Bewerber/in die folgenden sozialen und persönlichen Kompetenzen erwartet:

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und Verhandlungsgeschick,
  • hohes Maß an Flexibilität und Mobilität auch außerhalb von Sprechzeiten,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Supervision und Fortbildungen,
  • PC-Kenntnisse, Fahrerlaubnis Klasse B.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"