bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Breit­band­be­auf­trag­te/r

Arbeitgeber: Landkreis Vorpommern-Rügen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Stralsund
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
27.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Herr Bindernagel
Telefon:  03831 357-1435
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören:

  • Planung und Steuerung der digitalen Infrastruktur im Landkreis,
    • Begleitung der Glasfaser- und Breitband-Versorgungsanalyse und Ableitung der möglichen förderfähigen Gewerbegebiete unter Anwendung von Förderprogrammen, Richtlinien und Rahmenregelungen von EU, Bund und Land Entwickelung von Ausbaustrategien und –konzepten für den Landkreis sowie Übernahme des damit verbundenen Projektmanagements in Abstimmung mit den Kommunen,
    • Planung, Koordination und Begleitung der Ausführung von den daraus resultierenden Projekten,
    • Durchführung der Fördermittelakquise,
    • Ausbau eines Netzwerkes,
    • Beratungstätigkeit für Kommunen sowie Unterstützung bei der Geschäftsplanung der Kommunen,
    • Koordination sowie fachliche und organisatorische Leitung aller Arbeitsgruppen zum Breitbandausbau,
  • Konzeptumsetzung und Koordinierung des Breitbandausbaus und der digitalen Infrastruktur im Landkreis,
    • Führen von Verhandlungen zu Vergaben mit den Akteuren,
    • Stellen von Fördermittelanträgen,
    • Einkaufen von Beraterleistungen,
    • Abrechnung der Fördermittel,
    • Prozessüberwachung und Controlling der vergebenen Leistungen und der Mittelabrechnung,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
    • Vorbereitung und Durchführung von Informationsveranstaltungen,
    • Initiieren und Moderieren eines Dialoges zwischen den Hauptakteuren im Breitbandausbau (Politik, Verwaltung, Infrastruktur, Verbände).

Anforderungsprofil:

Notwendiges fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Informatik, Informations- oder Kommunikationstechnik, Nachrichtentechnik bzw. geeignetes Studium ingenieurtechnischer Ausrichtung.

Darüber hinaus werden von dem/der Bewerber/in die folgenden sozialen und persönlichen Kompetenzen erwartet:

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und großes Verhandlungsgeschick,
  • eigenverantwortliches Handeln und ein sicheres Auftreten,
  • Organisationsvermögen,
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen,
  • Fahrerlaubnis Klasse B.

Wünschenswert sind:

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen im Bereich Breitband bzw. Breitbandausbau bzw. Digitalisierung,
  • Kenntnisse in der Förderlandschaft des Bundes und des Landes, im kommunalen Haushaltsrecht, im Vergaberecht sowie des Telekommunikationsmarktes,
  • Kenntnisse in passiven Infrastrukturen und deren Ausbau,
  • regionale Kenntnisse (kommunale Strukturen im Landkreis V-R und der Arbeitsweise),
  • Geodatenmanagement und Erfahrungen mit GIS-Systemen,
  • Kenntnisse in der Projektleitung und Prozessoptimierung einschließlich der Beantragung, Bewirtschaftung (u. a. Mittelabruf) und Abrechnung (Verwendungsnachweise) von Fördermitteln.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"