bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter/-in Wah­len/Zen­tra­le Ver­ga­be­stel­le

Arbeitgeber: Landkreis Teltow-Fläming

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Luckenwalde
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
08.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Herr Schneider
Telefon:  03371 608-1510
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle

Sachbearbeiter/-in Wahlen/Zentrale Vergabestelle

im Hauptamt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet aus. Das Amt hat seinen Sitz am Standort Luckenwalde.

Arbeitsaufgaben:

  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung von Wahlen und Abstimmungen
    • Mitarbeit bei der Gesamtorganisation der Europa-, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen sowie von Abstimmungen
    • Erarbeitung von Vorschlägen zur Zusammensetzung der Wahlausschüsse für den Kreiswahlleiter/ die Kreiswahlleiterin
    • Mitwirkung bei der Konzeption der Zusammensetzung des Wahlgebietes und der Wahlkreise
    • Überarbeitung von Wahlformularen hinsichtlich örtlicher und rechtlicher Aktualität
    • Prüfung von Wahlvorschlägen hinsichtlich der formellen und materiellen Zulässigkeit zur Wahl
    • Durchführung von Mängelbeseitigungsverfahren
    • Erarbeitung der erforderlichen Bekanntmachungen des Kreiswahlleiters
    • Sitzungsvorbereitung und Protokollführung
    • Planung und Abrechnung der Wahlkosten
  • Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren
    • Mitwirkung beim Aufbau einer Zentralen Vergabestelle
    • Mitwirkung bei der Einführung der E-Vergabe
    • Zusammenarbeit mit den Bedarfsträgern/Nutzern des Landkreises
    • Erarbeitung von Leistungsbeschreibungen bzw. vergaberechtliche Beurteilung der von den Bedarfsträgern vorgelegten Vergabeunterlagen
    • Festlegung der Vergabeverfahren unter Beachtung der maßgeblichen vergaberechtlichen Vorschriften für nationale und EU-weite Vergabeverfahren
    • Erstellung der vergaberechtskonformen Bekanntmachungen und Veröffentlichung auf den entsprechenden Bekanntmachungsportalen
    • Mitwirkung bei der Vertragsgestaltung

Anforderungsprofil:

Anforderungen:

  • Bachelor Verwaltung und Recht, Bachelor Public Management, Dipl.-Verwaltungswirt/-in, Verwaltungsbetriebswirt/-in, Verwaltungsfachwirt/-in oder vergleichbare einschlägige Abschlüsse
  • mehrjährige Berufserfahrung im Vergaberecht
  • Bereitschaft in den Wahlzeiten Dienst nach 18 Uhr und während aller Wahlwochenenden zu verrichten
  • grundlegende MS-Office-Kenntnisse
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität

Unser Angebot:

  • Es erfolgt eine unbefristete Einstellung in Vollzeit (40 h/W) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD-VKA (vorbehaltlich der Bewertung durch die Stellenbewertungskommission) am Standort Luckenwalde.
  • Sie erwartet ein spannendes, vielseitiges und herausforderndes Aufgabengebiet.
  • Sie sind Teil eines motivierten und aufgeschlossenen Teams.
  • Wir bieten vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung.
  • Wir bieten sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere eine flexible Arbeitszeitregelung, ein betriebliches Gesundheits-management und geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen.

Bewerbungsunterlagen

Neben einem Bewerbungsanschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens einen tabellarischen Lebenslauf, eine Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) sowie ein aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als ein Jahr) enthalten. Soweit ein entsprechendes Arbeitszeugnis nicht vorliegt, wird darum gebeten, deren Erstellung zu veranlassen und den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, mit der Bewerbung ihr Einverständnis zur Einsicht in die Personalakte (unter Angabe der personalaktenführenden Stelle) zu erklären.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 08.06.2018 an die

Kreisverwaltung Teltow-Fläming
Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal
SG Personal
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen.

Aus Gründen der Datensicherheit nehmen wir derzeit keine Bewerbungen per E-Mail entgegen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"