bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter/-in Zen­tra­le Ver­ga­be­stel­le/Woh­nungs­bau­för­de­rung

Arbeitgeber: Landkreis Spree-Neiße

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Forst (Lausitz)
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
30.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Frau Simmann
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Landkreis Spree-Neiße, Dezernat I, Fachbereich Bau und Planung ist eine Stelle als

Sachbearbeiter/-in Zentrale Vergabestelle/Wohnungsbauförderung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zur Vertretung während des Beschäftigungsverbotes, der Mutterschutzfrist und der sich ggf. anschließenden Elternzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vorbereitung der Vergaben von Leistungen gemäß VOB, VOL und VOF für den Landkreis Spree-Neiße
    • Erteilung der Vergabenummer
    • Einordnung nach Art und Umfang der Leistung
    • Einholung der Ausschreibungsunterlagen/Prüfung der Vollständigkeit und Eindeutigkeit
    • Festlegung der Art der Ausschreibung/Entscheidung über Art der Vergabe
    • Verantwortlichkeit für die Bekanntmachung der Ausschreibung
    • Erstellung der Verdingungsunterlagen und Auswahl der Bewerber
    • Durchführung von Submissionen in eigener Verantwortung
    • Auswertung und Bewertung der Angebote nach materiellen und formellen Kriterien
  • Nachbereitung der Vergaben (u. a. Führen einer Vergabestatistik)
  • Wohnungsbauförderung (Beratung von Bürgern, Kommunen und Wohnungsbauunternehmen zu Förderprogrammen)
    • Wahrnehmung der Aufgaben als Sonderaufsichtsbehörde gegenüber den Kommunen im Landkreis

Anforderungsprofil:

  • Abschluss zum Verwaltungsfachwirt/-in (AL II) oder Diplom-Verwaltungswirt/-in oder die Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Ausbildung mit Bachelorabschluss
  • Kenntnisse zum Inhalt, zur Anwendung und zur Auslegung der VOB/A, B und VOL, sowie umfassende Fachkenntnisse angrenzender Richtlinien und Regelungen zur Beurteilung der Angebote
  • langjährige Tätigkeit in Vergaberechtsangelegenheiten wären wünschenswert
  • fundierte PC Kenntnisse (MS Office), sowie Kenntnisse zu den Anwenderprogrammen MS ACCESS und HKR
  • selbständige Arbeitsweise
  • Organisationsvermögen, ständige Termingebundenheit

Die Stelle ist in die Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA) eingruppiert.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Vollständige und aussagefähige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30.08.2018 an den

Landkreis Spree-Neiße

Haupt- und Personalverwaltung

Heinrich-Heine-Straße 1

03149 Forst (Lausitz)

oder per E-Mail in einer zusammengefassten Datei im pdf-Format mit einer Größe von max. 5 MB unter Angabe des Adressaten Haupt- und Personalverwaltung an

datenaustausch@lkspn.de

Hinweis:

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten wird abgesehen.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"