bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter/in vor­beu­gen­der Brand­schutz

Arbeitgeber: Landkreis Dahme-Spreewald

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Königs Wusterhausen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.01.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Karsten Langner
Telefon:  03546 20-1232
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Prüfung von Brandschutznachweisen und Überwachung der ordnungsgemäßen Bauausführung hinsichtlich des geprüften Brandschutznachweises gem. § 66 BbgBO iVm BbgBauPrüV u. BbgBauVorlV
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Brandverhütungsschauen gem. § 33 BbgBKG:
  • Prüfung von Brandschutzkonzepten und Nachweisen zu Überprüfungen der sicherheitstechnischen Anlagen
  • Erstellung der Niederschrift sowie ggf. die Anordnung und Überwachung der Mängelbeseitigung
  • Mitwirkung bei der Aufstellung und Prüfung von Brandschutzordnungen, Feuerwehrplänen und Anordnung von Brandsicherheitswachen beim Betrieb von Versammlungsstätten und Mitwirkung bei wiederkehrenden Objektprüfungen gem. BbgVStättV
  • Erarbeitung von brandschutztechnischen Stellungnahmen im Rahmen von Genehmigungsverfahren
  • Entscheidungen über Abweichungen von brandschutztechnischen Vorschriften bei der Aufstellung von Bebauungsplänen und im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens
  • Beratung von Dritten zu Fragen des Brandschutzes (z. B. Bauherren, Architekten und Fachplanern)

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Architektur Bauingenieurwesen oder ein Studium mit dem Schwerpunkt Brandschutz
  • eine abgeschlossene Ausbildung für den mittleren oder gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (B 3 oder B 4, wenn nicht vorhanden wird die Bereitschaft zur Qualifizierung erwartet) oder die Ankerkennung als Prüfingenieur/in für Brandschutz
  • sichere PC-Kenntnisse sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in die entsprechenden Fachprogramme
  • Kenntnisse im Bauordnungs- und Verwaltungsrecht sind wünschenswert
  • Pkw-Führerschein sowie Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Entschädigung

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"