bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­te­rIn Stra­ßen­ver­kehrs­be­hör­de

Arbeitgeber: Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Köthen (Anhalt)
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
27.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Personalamt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Aufgabenschwerpunkte:

  • Erlass verkehrsbehördlicher Anordnungen gemäß § 39, § 45 Straßenverkehrsordnung (StVO)
  • Koordinierung und Bescheidung von Anträgen auf Verkehrsraumeinschränkungen infolge von Baumaßnahmen bzw. in Bezug auf die Absicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum und Festlegung verkehrsregelnder Maßnahmen oder Erlass eines Ablehnungsbescheides
  • Entscheidungen über den Erlass sonstiger verkehrsbehördlicher Anordnungen zur Aufstellung/Entfernung von Verkehrszeichen oder Verkehrseinrichtungen oder eines Ablehnungsbescheides
  • Durchführung von Verkehrsschauen zur Überprüfung bestehender Verkehrsregelungen und (vorbeugenden) Beseitigung von möglichen Gefahren/ Gefahrenstellen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Erteilung/Versagung von straßenverkehrsrechtlichen Erlaubnissen und Ausnahmegenehmigungen für Anträge auf
  • übermäßige Inanspruchnahme öffentlichen Verkehrsraums nach § 29 StVO
  • die Befreiung von Ver- bzw. Geboten und Beschränkungen, die sich aus der StVO

oder bestehenden Verkehrszeichen ergeben (§ 46 StVO)

  • Mitwirkung bei der Verkehrsplanung durch das Beurteilen von Verkehrskonzepten, Bauleitplanungen und Bauanträgen sowie Erstellen fachbehördlicher Stellungnahmen im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange
  • fachliche Anleitung und Beratung der nachgeordneten örtlichen Straßenverkehrsbehörden im Rahmen der Fachaufsicht

Anforderungsprofil:

Anforderungen/Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes grundständiges Studium Öffentliche Verwaltung, Verwaltungsökonomie

oder

Verwaltungsfachangestellte/-r bzw. Abschluss des Beschäftigtenlehrganges B I und
Abschluss des Beschäftigtenlehrganges B II (Verwaltungsfachwirt/-in)

  • Befähigung zum eigenständigen Arbeiten, Belastbarkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW fürdienstliche Zwecke

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"