bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter Per­so­nal­ma­na­ge­ment

Arbeitgeber: Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Köthen (Anhalt)
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
04.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Personalamt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

- ganzheitliche personalrechtliche Betreuung der Beschäftigten und Beamten

  • Beratung der Beschäftigten zu allen personalrechtlichen Themen
  • Organisation und Durchführung von personellen Maßnahmen in Bezug auf Einstel-
    lung, Änderungen im laufenden Beschäftigungsverhältnis und Beendigung von Ar-
    beitsverhältnissen
  • Organisation und Durchführung von dienstrechtlichen Maßnahmen in Bezug auf
    Verbeamtung, Änderungen im laufenden Dienstverhältnis, Beförderung und Entlas-
    sung von Beamten
  • Organisation von Stellenausschreibungen und –auswahlverfahren
  • Führen von Bewerbergesprächen
  • Vorbereitung der Mitbestimmungsverfahren der Interessenvertretungen
  • Erstellung von vertrags- und dienstrechtlichen Grundlagen (Arbeitsverträge, Kündi-
    gungen, Ernennungen, Abordnungen usw.)
  • rechtssicheres Führen der Personalakte

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes grundständiges Studium Öffentliche Verwaltung, Verwaltungsökonomie, Verwaltungswissenschaften oder Studium mit dem Schwerpunkt Personalwesen/-management

oder

Verwaltungsfachangestellte/-r bzw. Abschluss des Beschäftigtenlehrganges B I und Abschluss des
Beschäftigtenlehrganges B II (Verwaltungsfachwirt/-in)

  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung wünschenswert
  • erweiterte Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen Dienstes sind wünschenswert
  • sicheres Auftreten
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • sicherer Umgang mit spezieller Fachsoftware
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"