bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d) Bau­recht­schaf­fung- Ko­or­di­na­tor (m/w/d) Na­tur­schutz

Arbeitgeber: Land Sachsen-Anhalt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Umwelt und Verwaltung
Ort
Halle (Saale)
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
02.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
104-308.1.3
Kontakt
Frau Klaube
Telefon:  0345/514-1304
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet umfasst Planfeststellungsverfahren u.a. für Bundesfernstraßen, Landes- und Kreisstraßen, bundeseigene Eisenbahnen, Betriebsanlagen der privaten nicht bundeseigenen Eisenbahnen, Energieanlagen, Flughäfen und Landeplätze:

  • Prüfung der naturschutzfachlichen Planungsunterlagen zu Verfahrensbeginn, Abstimmung mit allen Verfahrensbeteiligten, Fertigen von entsprechenden Vermerken sowie Arbeitshinweisen
  • Koordinierung komplexer naturschutzfachlicher Bewertungen und eigenständige Bearbeitung komplexer Sachverhalte im Planfeststellungsverfahren aus dem Bereich des Umwelt- und Naturschutzrechts und der Begleitung aller umweltbedeutsamer Verfahren und Einzelthemen in allen laufenden Planfeststellungsverfahren, insbesondere:
    • Koordinierung gleicher Fragestellungen zu umweltrelevanten Themen sowie Erarbeitung von Lösungen
    • Gutachterliche Bearbeitung bzw. Aufbereitung komplexer Umweltsachverhalte, Mitarbeit bei der entsprechenden Abwägungsentscheidung
    • Fertigen von Schriftsätzen zu umweltrechtlichen Belangen in Klageverfahren
  • Anfertigen von Dienstanweisungen/ Handlungsanleitungen für eine übergreifende Bearbeitung

Anforderungsprofil:

Sie sind in der Lage die vorstehend genannten Verwaltungstätigkeiten praktisch auszuführen. Als Eignungsnachweis wird insbesondere ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) vorzugsweise in der Fachrichtung Naturschutz und Landschaftsplanung anerkannt.

Von allen Bewerbern (m/w/d) wird eine mehrjährige Berufserfahrung entsprechend der Hochschulausbildung gefordert. Bewerber (m/w/d), die Berufserfahrungen in der Bearbeitung von straßenrechtlichen Planfeststellungsverfahren nachweisen können, werden bevorzugt berücksichtigt.

Darüber hinaus verfügen Sie über:

  • fundierte Kenntnisse in der Landes- und Raumplanung,
  • gute Kenntnisse im Planfeststellungsverfahren,
  • Grundkenntnisse in der Landwirtschaft und im Landwirtschaftsrecht,
  • den Führerschein der Klasse B und sind bereit zu Dienstreisen mit einem Dienst-KFZ als Selbstfahrer (m/w/d).
  • eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen,
  • ausgeprägte Kompetenzen hinsichtlich Teamfähigkeit, Planungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Umwelt und Verwaltung"