bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

So­zi­al­ar­bei­ter (w/m/d) Woh­nungs­si­che­rung (be­fris­tet als El­tern­zeit­ver­tre­tung bis 31.08.2019)

Arbeitgeber: Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Soziales und Gesundheit

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Potsdam
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
23.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
382.100.15
Kontakt
Frau Mattner

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

- stadtteilorientierte Sozialarbeit zur Prävention von Wohnungsverlust

- Kontaktaufnahme mit den, nach Information durch das Amtsgericht Potsdam oder durch Vermieter, von

Wohnungsverlust bedrohten Haushalten

- Durchführung von Hausbesuchen zur Kontaktaufnahme und Ermittlung der persönlichen Situation der Betroffenen

- Beratung und Aufklärung über persönliche Hilfen u. a. bei der Erfüllung finanzieller Verpflichtungen,

insbesondere der Pflicht zur Mietzahlung

- Hilfeplanerstellung und -fortschreibung zur Abwendung bzw. Überwindung von Obdachlosigkeit

- Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten

gem. §§ 67 – 69 SGB XII

- Verhandlung mit Wohnungseigentümern, Strom- und Gasanbietern zur Sicherung der Wohnung und

Lieferung von Energie

- Herstellung von Kontakten zu Schuldnerberatungsstellen, Stiftungen, Obdachloseneinrichtungen und zur Betreuungsbehölre

- sozialpädagogische Betreuung von Bewohnern in Gewährleistungswohnungen

Anforderungsprofil:

- Fachhochschulabschluss als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/-pädagogin mit staatlicher Anerkennung

- Berufserfahrung in der Sozialarbeit

- Gesetzeskenntnisse im SGB I, II, V, VI, X, XII, KJHG, BGB-Mietrecht, Wohngeldgesetz, Wohnungs-

bindungs- und Belegungsrechtsgesetz, Verwaltungsgerichtsordnung, Ordnungsbehördengesetz

- Konfliktfähigkeit und Verhandlungskompetenz

- Kommunikations- und Kooperationskompetenz

- soziales Engagement und Einfühlungsvermögen für den besonderen Personenkreis

- strategische Kompetenz und Informationsverhalten

- Flexibilität und Teamfähigkeit

- hohe Urteils- und Entscheidungsfähigkeit

- hohe Verantwortungsbereitschaft und Loyalität

- Dienstleistungsbereitschaft

- Fahrerlaubnis Klasse B

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"