bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ver­mes­sungs­in­ge­nieur/in im Be­reich Ver­bin­dung von Geo­ba­sis­da­ten mit Geo­fach­da­ten , Ent­gelt­grup­pe 11 TV-L, un­be­fris­tet

Arbeitgeber: Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Magdeburg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
04.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Thomas Renner
Telefon:  0391 567 7832

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Koordination, Zusammenarbeit, fachliche Interaktion, Einweisung und Anleitung der Ressorts der Landesverwaltung sowie kommunaler Geodaten haltender Stellen zur Verbindung von Geobasisdaten mit Geofachdaten
  • vorbereitende Recherchearbeiten, Datenanalyse sowie Erarbeitung von individuellen Lösungsansätzen zur Geodaten- und Informationsverknüpfung auf der Grundlage von zentral im Geodatenportal des Landes bereit gestellten Technologiebausteinen
  • Koordination der Umsetzungsarbeiten des LVermGeo zu ARIS (Raumordnungsinformationssystem)

Anforderungsprofil:

  • Diplomingenieur/-in (FH) / Bachelor – Fachrichtung Vermessungswesen bzw. Fachrichtung Geoinformatik, Geoinformationsmanagement – oder ein vergleichbarer Abschluss
  • anwendbares Fach- und Verwaltungswissen mit Kompetenzen
  • bei der Verwaltung digitaler Geodaten (Konzipierung und Aufbau von Datenstrukturen, Generierung entsprechender Datenmodelle, Durchführung von Datenschematransformationen),
  • im Umgang mit Geodateninfrastrukturen (Aufbau und Betrieb, Erstellen und Verwalten von Geodatendiensten gemäß OGC und INSPIRE, Geodatenportale) sowie
  • auf den Gebieten der Geoinformatik und des Geodatenmanagements

sollen nachgewiesen werden und abrufbar sein.

  • Darüber hinaus sind Erfahrungen im Projektmanagement wünschenswert.

Erwartet werden ferner Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und sachbezogenes Durchsetzungsvermögen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen und ggf. einer Einverständniserklärung über die Einsichtnahme in die Personalakte senden Sie bitte bis zum 04.10.2018 an Dezernat 12, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt, Otto-von-Guericke-Straße 15, 39104 Magdeburg.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizulegen. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Weitere Hinweise, insbesondere zum Datenschutz unter www.lvermgeo.sachsen-anhalt.de

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"