bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Bau­in­ge­nieur als BIM-Ma­na­ger (w/m/d)

Arbeitgeber: Kreis Viersen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Viersen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
18.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Svenja Meier
Telefon:  02162 39-1924

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen:

Bauingenieur als BIM-Manager (w/m/d)

Einstellungstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsart: Vollzeit

Befristung: unbefristet

Organisationseinheit: Amt für Personal und Organisation
Abteilung "Gebäudemanagement"

Das Gebäudemanagement des KreisesViersen befasst sich intensiv mit dem Building Information Modeling.Um diesen spannenden Prozess mitzugestalten, wird ein BIM-Manager gesucht.

Aufgabenschwerpunkte:

Fachspezifische Betreuung und Unterstützung bei der BIM-Einführung:

  • Mitwirken bei der Erstellung und ständigen Weiterentwicklung der BIM-Standards und des BIM-Management-Handbuches
  • Mitarbeit bei der Festlegung von Vorgaben für den Datenaustausch und Informationsgehalt sowie Koordination der Datenübergabe mit Dritten
  • Mitarbeit beim Aufbau einer Ausbildungsstruktur und Durchführung von BIM-Schulungen sowie Vorträgen
  • Unterstützung bei der kontinuierlichen Evaluierung und Einführung von neuen, digitalen Arbeitsmethoden und Lösungen
  • Kommunikation mitPlanern und Nutzern


Begleitung im Projekt:

  • Abstimmen der BIM-Ziele und BIM-Anwendungsfälle
  • Erstellung der projektspezifischen Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und anderen Projektvorgaben aus BIM-Sicht
  • Prüfung der Datenqualität, Einhaltung der definierten Standards und Durchführung von Kollisionsprüfungen bei der Zusammenführung von Fachmodellen
  • Schnittstellenmanagement
  • Datenhaltung der BIM-Modelle und deren Nutzung in der Betriebsphase (CAFM)

Bewerberprofil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Facility Management oder Bauingenieurwesen (Bachelor, Diplom oder Master)
  • Berufserfahrung im BIM-Management bzw. CAFM – Erfahrungen (von Vorteil)
  • IT- und Prozessaffinität
  • konzeptionelles und wirtschaftliches Denken
  • überdurchschnittliche Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und zielorientierte Konfliktlösungsfähigkeit
  • Eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise, Motivationsfähigkeit
  • sicherer Umfang mit den Office-Programmen
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW im Rahmen des Außendienstes gegen Fahrtkostenerstattung zur Verfügung zu stellen

Was wir bieten: Soweit die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen vorliegen, ist eine Einstellung oder Übernahme im Beamtenverhältnis und eine Besoldung bis zu A 12 Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (LBesG NRW) möglich.

Die Bezahlung erfolgt entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) bis zu Entgeltgruppe 12 TVöD-V.

Wir haben noch mehr zu bieten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite www.kreis-viersen.de/arbeitgeber.

Kontakt:

Bruno Wesch
Leitung der Abteilung "Gebäudemanagement"
Tel.: 02162 39-1421

Der Kreis Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18.11.2018.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"