bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

tech­ni­sche/r As­sis­tent/in (BTA/LTA)

Arbeitgeber: Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Dossenheim
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
09.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
DO-OW-TA 03/18
Kontakt
Herrn Dr. Jürgen Gross
Telefon:  06221-8680521
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen

im Institut für Pflanzenschutz in Obst- und Weinbau - Standort Dossenheim - eine/einen

technische Assistentin/technischen Assistenten

zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 5. August 2021 zur Vertretung.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung innovativer Bekämpfungsmethoden von Pflanzenschädlingen mittels Pheromonen und Allelochemikalien;
  • Etablierung und Unterhaltung von Insektenzuchten;
  • Durchführung von Verhaltensbiotests mit Insekten (Olfaktometer, Windtunnel);
  • Sammlung von Pflanzenduftstoffen im Freiland und Gewächshaus;
  • Analytik von organischen Pflanzenduftstoffen (GC-MS; GC-EAD);
  • Testen von Lock- und Repellentstoffen im Halbfreiland und Freiland;
  • In-vitro-Kultur von Pflanzen und Phytoplasmen;
  • Dokumentation der Versuchsergebnisse.

Anforderungsprofil:

Sie haben

  • eine abgeschlossene Ausbildung als technische/r Assistent/in
    bzw. Biologielaborant/in möglichst mit einschlägiger Berufserfahrung bzw. gleichwertiger Qualifikation;
  • gute Kenntnisse in der Insektenzucht und dem Freilandversuchswesen;
  • möglichst Erfahrung in der Sammlung von Pflanzenduftstoffen und chemischer Analytik;
  • EDV-Kenntnisse im Bereich von Office-Programmen zur Versuchsauswertung und Dokumentation;
  • Interesse an innovativer Forschung zur biotechnischen Regulierung von Schaderregern;
  • Begeisterung und Engagement für interdisziplinäres Arbeiten im Team;
  • einen Führerschein Klasse B (III) und die Bereitschaft zum Führen von Dienstfahrzeugen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"