bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ba­che­lor oder Di­plom-In­ge­nieur/in (FH)

Arbeitgeber: Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
06.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
B-ÖPV-Bachelor 01/18
Kontakt
Herr Dr. Hartwig Schulz
Telefon:  030 8304-2500
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen

im Institut für ökologische Chemie, Pflanzenanalytik und Vorratsschutz - Standort Berlin-Dahlem - eine/einen

Bachelor oder Diplom-Ingenieurin/Ingenieur (FH)

zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre. (Die Option einer späteren Dauerbeschäftigung ist grundsätzlich gegeben.)

Die Befristung erfolgt nach § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Ihre Aufgaben

  • Durchführung experimenteller Arbeiten zur Entwicklung und Anwendung gaschromatographischer Methoden (GC-FID, GC-NPD, GC-MS, GC-O) zum Nachweis sowie zur Bestimmung wertgebender Inhaltsstoffe in pflanzlichem Probenmaterial;
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten nach entsprechenden Vorgaben;
  • Mitarbeit bei Experimentplanung, -durchführung, Probenahme und Probenaufbereitung;
  • Dokumentation und systematische Aufbereitung der Analysendaten mittels elektronischer Datenverarbeitung;
  • Wartung und Überprüfung der Analysensysteme gemäß allgemein gültiger Standardmethoden (Prüfmittelüberwachung).

Anforderungsprofil:

Sie haben

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Ing.) der Agrarwissenschaft, der Analytischen Chemie, der Lebensmittelchemie oder eine vergleichbare Ausbildung;
  • Erfahrungen mit den praktischen Tätigkeiten in einem analytisch, chemischen Laboratorium;
  • praktische Erfahrungen mit instrumenteller Analytik auf dem Gebiet der Gaschromatographie mit diversen Detektorsystemen, insbesondere aber mit massenselektiver Detektion sowie diesbezüglicher Mess- und Auswertesoftware;
  • Erfahrungen in der Flüssigchromatographie-Massenspektrometrie wären vorteilhaft;
  • Kenntnisse im Umgang mit Excel, Word, Power Point und der Bearbeitung großer Datensätze mit R;
  • Bereitschaft zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten sowie zur Teamarbeit in einem internationalen Umfeld;
  • gute Englischkenntnisse.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"