bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

tech­ni­sche/r As­sis­tent/in (BTA/LTA)

Arbeitgeber: Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Darmstadt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
29.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
DA-BI-TA 02/18
Kontakt
Frau Dr. Annette Herz
Telefon:  06151 407-0
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen

im Institut für Biologischen Pflanzenschutz - Standort Darmstadt - eine/einen

technische Assistentin/technischen Assistenten

voraussichtlich zum 1. August 2018 befristet bis zum 31. Dezember 2018 im Rahmen eines Drittmittelprojektes. Die Option der Verlängerung bis zum 31. Dezember 2019 ist nach Mittelbereitstellung gegeben.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei Freilanderhebungen zum Antagonistenspektrum von Schaderregern in integriert und ökologisch bewirtschafteten Betrieben mit nachfolgender hauptsächlich mikroskopischer Aufarbeitung von Probenmaterial im Labor;
  • Mitarbeit bei der Diagnose natürlicher Gegenspieler mittels licht- und elektronenmikroskopischen sowie molekularbiologischen Diagnosetechniken;
  • Mitarbeit bei Labor- und Freilandversuchen zur Prüfung des Regulierungspotentials natürlicher Gegenspieler;
  • Aufbau und Erhaltung von Insektenzuchten;
  • Betreuung der institutseigenen Stammhaltung insektenpathogener Pilze;
  • Erstellung von Versuchsprotokollen und Dateneingabe.

Anforderungsprofil:

Sie haben

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur technischen Assistentin/Assistenten bzw. Biologielaborant/in möglichst mit einschlägiger Berufserfahrung bzw. gleichwertiger Qualifikation;
  • die Bereitschaft zur Freilandarbeit;
  • Interesse an mikrobiologischen, diagnostischen und entomologischen Arbeitsmethoden;
  • physische Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit;
  • EDV-Kenntnisse (MS Office);
  • einen Führerschein der Klasse B (III) und die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"