bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Leis­tungs­sach­be­ar­bei­ter/in

Arbeitgeber: Oberbergischer Kreis

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Radevormwald
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
27.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Simone Wirths
Telefon:  02261/8156404
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Ihre zukünftigen Aufgaben sind:

  • Antragsannahme, -bearbeitung, Entscheidung und Zahlbarmachung von Leistungen nach SGB II
  • Beratung und Rechtsauskunft zu Leistungen nach SGB II
  • Bestandsarbeiten mit hohem Schwierigkeitsgrad (z.B. Stellungnahmen bei Widerspruchsverfahren)
  • Zusammenarbeit mit Dritten (v.a. anderen Leistungsträgern)

Anforderungsprofil:

Was wir erwarten:

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (vorzugsweise Jura oder Diplom-

Verwaltungswirt/in bzw. juristische Vorkenntnisse) oder vergleichbare akademische

Qualifikation, die den o.g. Anforderungen entsprechen kann. Erwartet werden

Kenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen des SGB II, fundierte Kenntnisse MSOffice und eine schnelle Auffassungsgabe für spezielle IT-Fachanwendungen.

Außerdem sind Sie in der Lage:

  • Probleme eigenständig und verantwortungsbewusst zu lösen
  • Arbeitsabläufe eigenverantwortlich und ergebnisorientiert zu organisieren
  • persönliche Beratungsgespräche zu führen
  • kunden- und teamorientiert zu arbeiten

Im Rahmen der beruflichen Frauenförderung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern sind erwünscht. Diese werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt; dies gilt insbesondere für Frauen mit Behinderung.

Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per Mail oder

schriftlich an die oben angeführte Adresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"