bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Mit­ar­bei­ter_in als For­schungs­as­sis­tent_in (Pro­mo­ti­ons­stel­le)

Arbeitgeber: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
12.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
KNr. F 40/18
Kontakt
Frau Kathrin Hockarth
Telefon:  +49 30 5019-2312
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Ausarbeitung des Forschungskonzeptes der kooperativen Promotion;
  • Aufbau und Durchführung der Untersuchungen zum Emissionsverhalten von Produkten;
  • Auswertung der Untersuchungen und Berichterstattung;
  • Koordination der Untersuchungen;
  • Präsentation der Ergebnisse;
  • Teilnahme an Promotionskolloquien des Umweltbundesamtes und vergleichbaren Angeboten.

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer für die Erledigung der Aufgaben geeigneten Fachrichtung (z.B. Gebäudeenergietechnik, Umwelttechnik, Energietechnik, Angewandte Automation und analoge Studiengänge);
  • Erfahrungen in dem Aufbau von Prüfständen und des wissenschaftlichen Arbeitens;
  • Messtechnische Erfahrungen;
  • Analytisches Denkvermögen und eigenständige, zielorientierte sowie verantwortungsvolle Arbeitsweise;
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Organisationstalent, Präsentationsgeschick;
  • Wünschenswert wären
    • Erfahrungen im Bereich empfundener Luftqualität;
    • Kenntnisse der Chemie;
    • Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung und –entwicklung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"