bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Mit­ar­bei­ter_in für die La­KoF-Ge­schäfts­stel­le

Arbeitgeber: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
07.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
KNr. F 39/18
Kontakt
Frau Kathrin Hockarth
Telefon:  +49 30 5019-2312
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Aufgabengebiete

  1. Fachliche Begleitung der Arbeit der LaKoF-Sprecherinnen, dazu gehören u.a.: das Verfassen von Entwürfen für Stellungnahmen, Positionspapiere und Pressemitteilungen, ein gleichstellungspolitisches Benchmarking sowie die Bearbeitung von Anfragen
  2. Koordinationsaufgaben: Organisation der Sitzungen der LaKoF, von Workshops und anderen Veranstaltungen; allgemeiner Schriftverkehr sowie die Organisation, Begleitung und Nachbereitung von Arbeitstreffen auf verschiedenen Ebenen
  3. Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit: Unterstützung bei der Fortführung und Weiterentwicklung der Berliner Dialogstrategie zur Gleichstellung an Hochschulen, Pflege der Homepage, Implementieren und Betreiben einer Internet-Plattform im Bereich Gender / Gleichstellung an den Berliner Hochschulen

Anforderungsprofil:

Anforderungen

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium in einer für die Aufgabe qualifizierenden Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Gleichstellungspolitik an Hochschulen und / oder in der Politikberatung, Kenntnis der Berliner Hochschullandschaft
  • Fundierte theoretische Kenntnisse im Bereich der hochschulbezogenen Geschlechterforschung
  • Fundierte Kenntnisse der Verfahren und Methoden von Monitoring und Evaluation sowie mehrjährige praktische Erfahrung in der Evaluierung von Gleichstellungsprojekten
  • Hervorragendes mündliches wie schriftliches Ausdrucksvermögen im Deutschen wie im Englischen.
  • Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit modernen Informationssystemen, inklusive Content Management Systemen, z.B. Typo3
  • Ausgeprägte Team- und Dialogfähigkeit, Eigeninitiative sowie Lösungsorientierung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"