bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Pro­jekt­ko­or­di­na­tor/in För­de­rung von Selbst­lern­kom­pe­tenz in MINT-Stu­dien­gän­gen (0,5)

Arbeitgeber: Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
Ludwigshafen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
04.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
SL02
Kontakt
Imke Buß
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Bereich der Abteilung Studium und Lehre der Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf 23 Monate befristete Stelle als

Projektkoordinator/in Förderung von Selbstlernkompetenz


in MINT-Studiengängen

mit einem Stellenumfang von 50 % zu besetzen.

Das Projekt wird gemeinsam mit der Hochschule Worms und mit Unterstützung des Carl-Zeiss-Stiftung Kollegs durchgeführt. Es überträgt erfolgreiche Konzepte des Selbstlernzentrums der TU Kaiserslautern auf die beiden Hochschulen und entwickelt die Konzepte weiter.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Inhaltliche und finanzielle Koordination des Projektes, inklusive der Kommunikation mit den Studiengängen und dem Projektgeber
  • Konzeption und Durchführung von Workshops unter Berücksichtigung der Erfahrungen aus der TU Kaiserslautern sowie der Hochschule Ludwigshafen und Worms
  • Anpassung und Weiterentwicklung von E-Learning Modulen zu Selbstlernkompetenz
  • Bewerbung der Maßnahmen bei den Studierenden
  • Beratung und Unterstützung der teilnehmenden Studiengänge bei der Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen in Bezug auf die Förderung und Vermittlung von Selbstlernkompetenzen

Anforderungsprofil:

hr Anforderungsprofil:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt mit Bezügen zur Mediendidaktik oder Pädagogik oder in einem MINT-Studiengang
  • Kenntnisse im Bereich der Lernstrategieförderung
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit Lernmanagementsystemen (bevorzugt OLAT)
  • Lehrerfahrung oder Erfahrung in der Durchführung von Workshops
  • Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kompetenzen im Projektmanagement.

Wir wünschen uns eine Person, die sensibel und kommunikationsstark die Lehrenden und Studierenden unterstützt und eigenverantwortlich arbeitet. Bei der Entwicklung der Konzepte berücksichtigen Sie die Ausgangslage und Anforderungen der beiden beteiligten Hochschulen.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Erziehung und Bildung"