bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter/in für den Stu­dien­gang Was­ser- und In­fra­struk­tur­ma­na­ge­ment

Arbeitgeber: Hochschule Koblenz

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Koblenz
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
02.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Norbert Krudewig

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Hochschule Koblenz mit ihren Standorten in Koblenz, Remagen und Höhr-Grenzhausen bietet Lehre, Weiterbildung und angewandte Forschung mit einem umfangreichen Präsenz- und Fernstudienangebot in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Bauwesen, Sozialwissenschaften und Freie Kunst. Derzeit studieren an der Hochschule insgesamt mehr als 9.600 Studierende, die von 170 Professorinnen/Professoren und mehr als 400 Beschäftigten betreut werden.

Im Fachbereich bauen-kunst-werkstoffe (Bauingenieurwesen) ist für den Studiengang Wasser- und Infrastrukturmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle, zunächst befristet auf 2 Jahre als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

bis Entgeltgruppe 10 TV-L / teilbar

zu besetzen. Die Stelle ist als Qualifizierungsstelle nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz angelegt, die im Rahmen der dienstlichen Aufgaben ein Masterstudium ermöglichen sollte. Eine Verlängerung mit Vereinbarung weiterer Qualifizierungsziele ist danach ggf. möglich.

Anforderungsprofil:

Vorausgesetzt wird ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bachelorabschluss in den Bereichen Bauingenieurwesen, Raum- und Umweltplanung /-wissenschaften.

Erwartet werden:

  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • selbstständiges Arbeiten
  • gute EDV-Kenntnisse (Windows Office-Paket)
  • gute Studienleistungen

Aufgabengebiete sind u.a.

  • Unterstützung in Lehre und Forschung in den Modulen der Lehrbereiche Raum- und Umweltmanagement sowie Wasserressourcen- und Umweltmanagement
  • Wissenschaftliche Recherche bzgl. neuer Erkenntnisse in Forschung und Lehre an der Nahtstelle Umwelt-, Stadtraum-, Landschafts- und Ingenieurwissenschaften, insbesondere interessieren hier Themen zur wassersensiblen Stadtentwicklung
  • Betreuung und Auswertung von Studien-und Prüfungsleistungen, sowie Mitwirkung an Betreuung von Thesen oder an Klausuren und Prüfungen
  • Betreuung von Studierenden
  • Verwaltungsaufgaben

Die Hochschule gilt als vorbildliche Wissenschaftseinrichtung, die in ihrer Organisation für Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eintritt. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Senden Sie bitte ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis 02. Juli 2018 an den Dekan Prof. Dr.-Ing. Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Norbert Krudewig des Fachbereichs bauen-kunst-werkstoffe, Hochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"