bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Re­fe­rent/in VII 1 Pflan­zen­schutz

Arbeitgeber: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Wiesbaden
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
10.02.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
Ref VII 1
Kontakt
Frau Hiller
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist in der Abteilung VII „Landwirtschaft“ zum 1. Juli 2018 der Dienstposten

einer Referentin / eines Referenten

im Referat VII 1 „Pflanzenproduktion, Pflanzenschutz, Verfahrenstechnik, Umweltangelegenheiten der Landwirtschaft“ zu besetzen.

Für den Dienstposten kann eine Planstelle der Besoldungsgruppe A 14 HBes.G zur Verfügung gestellt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Umweltangelegenheiten der Landwirtschaft
  • Allgemeine und Grundsatzangelegenheiten des Pflanzen- und Vorratsschutzes
  • Beteiligung bei Rückstands- und Schadstoffangelegenheiten sowie bei sonstigen Regelungen über Umweltchemikalien, soweit der Acker- und Pflanzenbau sowie der Pflanzenschutz betroffen sind
  • Regelungen zur Pflanzengesundheit (insb. phytosanitärer Warenverkehr)
  • Bio- und Gentechnologie soweit der Pflanzenbau betroffen ist

Anforderungsprofil:

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Laufbahnbefähigung des höheren technischen Dienstes auf Grundlage eines Hochschulabschlusses (weiterer berufsqualifizierender Abschluss) mit der Befähigung zur selbständigen Anwendung und Entwicklung von wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen (Master / Diplom) im Bereich Agrarwissenschaften, Schwerpunkt Pflanzenproduktion/Pflanzenschutz/Umwelt- und Ressourcenschutz oder vergleichbare fachliche Ausrichtung
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in den angegebenen Gebieten einschließlich der damit verbundenen Bereiche des Gewässer-, Boden-, Arten-, Biotop- und Klimaschutzes sind von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen, sowie der Vollzugs- und Verwaltungsorganisation
  • möglichst mehrjährige einschlägige Berufserfahrung

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Führungsfähigkeit (Teams, Arbeitsgruppen)
  • Konfliktregelungsfähigkeit
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Fachübergreifendes Denken und Handeln
  • Eigeninitiative
  • Kommunikationsfähigkeit (inkl. Verhandlungsgeschick)

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"