bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Pro­jekt­ko­or­di­na­tor/in im In­sti­tut für In­ter­na­tio­na­le Zu­sam­men­ar­beit, Re­fe­rat „Süd-/Süd­ostasi­en“

Arbeitgeber: Hanns-Seidel-Stiftung e. V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
01.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Ines Dietrich
Telefon:  089/1258-474
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V., eine international tätige Institution der politischen Erwachsenenbildung, sucht für die Zentrale in München zum 17.09.2018 befristet zur Elternzeitvertretung voraussichtlich bis 01.12.2019, eine/n

Projektkoordinator/in
im Institut für Internationale Zusammenarbeit, Referat „Süd-/ Südostasien“

Sie sind in Zusammenarbeit mit dem Auslandsbüro in Thailand für die ordnungsgemäße Abwicklung unserer Projektaktivitäten in Thailand und Laos, wie Projektbeantragung, -steuerung und –kontrolle, die Prüfung der Projektabrechnungsunterlagen, Organisation und Begleitung von Delegationsreisen sowie Kontaktpflege zu nationalen und internationalen Organisationen zuständig. Die zu bearbeitenden Projekte werden aus Haushaltsmitteln gefördert, die das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und das Auswärtige Amt, aber auch weitere Zuwendungsgeber wie die Europäische Union zur Verfügung stellen.

Anforderungsprofil:

  • Studium aus dem Bereich der Entwicklungszusammenarbeit, internationalen Politik, Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaft
  • Regionalkenntnisse zu Südostasien von Vorteil
  • Berufserfahrung und betriebswirtschaftliche Kenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung mit EU- und Drittmittelprojekten von Vorteil
  • Kenntnisse des Project Cycle Management und Logframe, insb. Kenntnisse im Monitoring
  • selbständige Arbeitsweise, Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen
  • gewandte sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch werden vorausgesetzt (weitere Fremdsprachenkenntnisse, insb. Regionalsprachen sind von Vorteil)
  • gute EDV-Kenntnisse in Word, Excel und PowerPoint
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Hanns-Seidel-Stiftung

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD bis E 9/10 und Gleitzeit in der 19,5-Stunden-Woche.

Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Dietrich, Personal-Inland (089-1258-474) oder Herrn Burkhardt, Referat „Süd-/Südostasien“ (089-1258-292).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 01.08.2018 an die

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Personal Inland, Lazarettstraße 33, 80636 München
E-Mail: Personal-Inland@hss.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"