bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

wis­sen­schaft­li­che/n Mit­ar­bei­ter/in

Arbeitgeber: Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
03.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
G 04/18
Kontakt
Herr Dr. Wonik
Telefon:  0511/643-2301
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Selbständige wissenschaftliche Interpretation von Bohrlochmessdaten aus dem In- und Ausland unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der Arbeitsgruppen von Nachbardisziplinen
  • Entwicklung und Anwendung von neuen Verfahren zur Interpretation von sedimentären geologischen Einheiten unter Verwendung von indirekten Messungen wie z.B. im Bohrloch und direkten wie z.B. paläo- und gesteinsmagnetischen Untersuchungen an Kernen
  • Betreuung von Qualifizierungsarbeiten (Bachelor, Master und Promotionen)
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Leitung von bohrlochgeophysikalischen Messeinsätzen im In- und Ausland

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Geophysik, Physik (Schwerpunkt Geophysik), Geoökologie oder Geologie/Geowissenschaften mit Promotion
  • Umfangreiche Fachkenntnisse in Bohrlochgeophysik oder Gesteinsphysik
  • Fachkenntnisse in Sedimentologie, Stratigraphie, Quartärgeologie
  • Erfahrung im Prozessieren von geowissenschaftlichen Daten
  • Kenntnisse in statistischen Methoden, insbesondere in Zusammenhang mit zyklo-

stratigraphischen Fragestellungen

  • Fähigkeit zur Publikation von wissenschaftlichen Ergebnissen
  • Englisch (B1-Niveau)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu ergebnisorientiertem Arbeiten
  • Eigeninitiative und Flexibilität
  • Organisations- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft, an Bohrungen im In- und Ausland zu arbeiten

Idealerweise erfüllen Sie auch folgende Anforderungen:

  • Kenntnisse in der Paläo- und Gesteinsmagnetik
  • Fähigkeit zur Betreuung von Qualifikanten/innen

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"