bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter/in

Arbeitgeber: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
06.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
B 46/18
Kontakt
Frau Dr. Fries
Telefon:  0511/643-2814
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Vor - Ort - Mitarbeit in Kamerun im TZ-Projekt „Beratung zu nachhaltigem Bodenmanagement in den Regionen Adamaoua und Nord"

  • Fachliche Planung und gemeinsame Organisation von bodenphysikalischen Feldkampagnen und bodenkundlichen Probenahmen mit den Partnern in den kamerunischen Regionen Adamaoua und Nord
  • Unterstützung der Partner bei der Organisation und der Durchführung von bodenphysikalischen Laborarbeiten
  • Konzeption und Durchführung von Fortbildungen zu bodenkundlicher Feld- und Laborarbeit für wissenschaftliches und technisches Personal der Counterpartbehörden und lokaler Universitäten und Forschungseinrichtungen
  • Qualitätssicherung, Auswertung und Interpretation der erhobenen bodenkundlichen Feld- und Labordaten sowie bestehender geowissenschaftlicher Daten zusammen mit den Partnern
  • Erstellung von gemeinsamen Fachberichten und Schulungsunterlagen
  • Mitarbeit bei der Definition, Vorbereitung, Begleitung und Abnahme von technisch-wissenschaftlichen Leistungen aus Vergaben
  • Mitorganisation und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Workshops und Präsentationen

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) der Geo-, Agrar- oder Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar mit Schwerpunkt Bodenkunde
  • Praktische Erfahrung im Bereich tropischer oder subtropischer Agrarökosysteme
  • Erfahrungen in der Untersuchung des Bodenwasserhaushaltes
  • Sehr gute Kenntnisse der Bodenkunde und der bodenbildenden Prozesse
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von bodenkundlichen Geländearbeiten
  • Erfahrung in der Modellierung und statistischen Auswertung von bodenkundlichen
  • Kenntnisse von internationalen Bodenklassifikationssystemen (z.B. WRB) und

bodenkundlichen Profilansprachen

  • Bereitschaft und Befähigung zu Geländearbeiten und zum Einsatz in Afrika (Tropentauglichkeit) auch in abgelegenen Gebieten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zu interdisziplinärer Teamarbeit und interkultureller Zusammenarbeit
  • Gute kommunikative und didaktische Fähigkeiten
  • Gute Organisationsfähigkeit
  • Grundkenntnisse Französisch

Idealerweise erfüllen Sie auch folgende Anforderungen:

  • Kenntnisse über tropische Böden und deren Prozesse
  • Erfahrung in der Anwendung von Geographischen Informationssystemen
  • Arbeitserfahrung in internationalen, außereuropäischen Teams

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"