bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Re­fe­ren­tin/Re­fe­rent für das Auf­ga­ben­ge­biet "Ver­ga­be­an­ge­le­gen­hei­ten, Bau­wirt­schaftan­ge­le­gen­hei­ten" Ent­gelt­grup­pe 14 TV-L/ Be­sol­dungs­grup­pe A 14

Arbeitgeber: Freie Hansestadt Bremen - Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Recht
Ort
Bremen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
03.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
2018/16-2
Kontakt
Frau Slaby
Telefon:  0421 361-9570
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Justiziariat steht den Fachabteilungen, Ämtern und Betrieben des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr als Referat für übergreifende Rechtsfragen zur Verfügung. Als Referent für Vergabe- und Bauwirtschaftsangelegenheiten übernehmen Sie ein Aufgabengebiet, das von Anforderungen sowohl im technischen wie auch im juristisch/vergabepraktischen Bereich geprägt ist. Sie arbeiten in einem Team von sieben MitarbeiterInnen auf einem Einzeldienstposten.

Wir suchen eine selbständige und engagierte Persönlichkeit mit Interesse an folgenden Aufgaben:

  • Bearbeitung der technischen Angelegenheiten des Vergabe- und Vertragswesens wie auch die Beratung in vergaberechtlichen Fragen
  • Vertretung Bremens in Bund-/ Ländergremien
  • Angelegenheiten der elektronischen Vergabe im Ressort sowie die Betreuung und Aufsicht der nachgeordneten Dienststellen in diesen Fragen
  • Baukostencontrolling
  • Geschäftsführung der Vergabekammer Bremen

Anforderungsprofil:

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften (Universitäts-Diplom oder Master), vorzugsweise mit Bezug zum Bauwesen (Straßenbau) oder der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen)
  • Berufserfahrung im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Interesse an der Pflege und Weiterentwicklung themenspezifischer Softwareabwicklung (Kenntnisse in MS-Access)

Das können Sie von uns erwarten:

  • einen unbefristeten und zukunftssicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabenstellungen
  • flexible Arbeitszeiten sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildung
  • gezielte Programme zur Gesundheitsförderung, u. a. ein Angebot für eine Firmenfitness-Mitgliedschaft
  • ein gefördertes Jobticket des öffentlichen Personennahverkehrs

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Recht"