bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ter/in For­schungs­för­de­rung

Arbeitgeber: Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Jena
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
14.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
128/2018
Kontakt
Frau Regina Leidenfrost
Telefon:  03641-931533

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine klar konturierte klassische Universität mit über 18000 Studierenden. Sie gehört zu den traditionsreichsten und ältesten Universitäten Deutschlands. Im Servicezentrum Forschung und Transfer der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind drei befristete Stellen als

Verwaltungsmitarbeiter/in zur Vertretung im Bereich Forschungsförderung

zu besetzen.

Das Servicezentrum Forschung und Transfer bietet den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Friedrich-Schiller-Universität Jena ein breit gefächertes Unterstützungsangebot rund um die Einwerbung und Durchführung von Drittmittel-Projekten und Forschungskooperationen sowie zum Wissens- und Innovationstransfer.

Ihre Aufgaben:

  • Fachspezifische Beratung der WissenschaftlerInnen der FSU Jena zu aktuellen nationalen, europäischen und internationalen Förderprogrammen
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung entsprechender Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen für WissenschaftlerInnen in deutscher und englischer Sprache
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Antragstellung von Drittmittelprojekten, inklusive Personal- und Finanzplanung

Anforderungsprofil:

  • Kenntnisse, Erfahrungen und Kompetenzen, wie sie durch ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vermittelt werden (Informations- und Analysekompetenz, konzeptionelles und lösungsorientiertes Arbeiten, Arbeitsmethodik etc.)
  • Berufserfahrungen im Bereich Forschungsförderung
  • Kenntnisse der deutschen und europäischen Forschungs(förder)landschaft
  • Kenntnisse von Hochschulstrukturen und Verwaltungsabläufen sowie eigene Erfahrungen in der Drittmittelantragstellung bzw. in der Vorbereitung von Drittmittelanträgen sind von Vorteil
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Beratungskompetenz
  • Ausgeprägte Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit bei gleichzeitiger Fähigkeit zu selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 möglich

Die Einstellungen erfolgen befristet zur Vertretung für die Dauer von ein, ggf. zwei Jahren und in Vollzeit sowie ggf. Teilzeit (35 Wochenstunden).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit überzeugender Darstellung Ihres Kompetenzprofils bitte unter Angabe der Registrier-Nummer 128/2018 bis zum 14.06.2018 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal
Fürstengraben 1
07743 Jena

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"