bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Be­schäf­tig­te / Be­schäf­tig­ter in der Zen­tral­war­te - Ent­gelt­grup­pe 6 TV-L FU

Arbeitgeber: Freie Universität Berlin - Technische Abteilung - Abt. III

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
03.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
III C/ZW npl/08/18
Kontakt
Frau Burda, Frau Streller
Telefon:  030-838/51145
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Technische Abteilung erbringt im Rahmen ihrer jeweiligen Aufgabenschwerpunkte allgemeine und spezifische Leistungen für den Lehr- und Forschungsbetrieb der Freien Universität Berlin unter Beachtung von Haushaltsgrundsätzen und Rechtsvorschriften des Landes Berlin. Die Abteilung betreut und bewirtschaftet den gesamten Liegenschaftsbestand der Universität mit rund 220 Gebäuden und einer Gesamtnutzfläche von rd. 500.000 m² (Hauptnutzfläche rd. 300.000m²). Das Referat III C steht für die Errichtung, den Betrieb, die Instandhaltung sowie das Störungsmanagement der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Fachlich umfasst das Spektrum sämtliche maschinen- und elektrotechnischen Anlagen und Einrichtungen, die der unmittelbaren Ver- und Entsorgung von Gebäuden, Bauwerken und Liegenschaften dienen bzw. den Bedarf ihrer Nutzer an Wärme, Kälte, Luft, Elektrizität, Wasser und sonstigen Medien decken. Über die Zentralwarte wird ein Störfall- und Gefahrenmeldemanagement betrieben, über das Schäden an der Baukonstruktion und der technischen Gebäudeausrüstung aufgenommen und weitergeleitet werden sowie auf die verschiedenen Gefahrenmeldungen (z. B. Brandalarm) nach vorgeschriebenen Handlungsanweisungen reagiert wird.

Aufgabengebiet: Mitarbeiter/in in der Zentralwarte der Freien Universität Berlin; Überwachung des Betriebes von technischen Anlagen; Bedienen und Optimieren der Anlagen; Bearbeiten von Störmeldungen; Einleiten von Maßnahmen; Sicherheitsdienst.

Anforderungsprofil:

Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in - Betriebstechnik – oder vergleichbarer Ausbildungsberuf.

Berufserfahrung: Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Instandhaltung von technischen Anlagen.

Erwünscht: Schaltberechtigung bis 10kV; sicherer Umgang mit Schaltplänen und -Bildern; Fertigkeiten und Erfahrungen mit Gebäudeleittechnik; ausgeprägte technische und handwerkliche Kenntnisse; Kenntnisse in gängigen MS Office-Anwendungen; ausgeprägtes organisatorisch-technisches Verständnis sowie analytische Fähigkeiten; ausgeprägte Sozialkompetenz verbunden mit Kommunikationsstärke und Motivationsfähigkeit; eigenverantwortliches Arbeiten; hoher Grad an Umsicht und Zuverlässigkeit; Bereitschaft zur Dreischichtarbeit und Rufbereitschaft.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 03.09.2018 unter Angabe der KennungIII C/ZW npl/08/18 im Format PDF elektronisch per E-Mail zu richten an Büroleitung - III 1 -: ta@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Zentrale Universitätsverwaltung - Abt. III: Technische Abteilung

Referat III C: Technische Gebäudeausstattung und Betriebstechnik

Zentralwarte der Freien Universität Berlin

Büroleitung - III 1 -

Rüdesheimer Str. 54-56

14197 Berlin (Wilmersdorf)

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"