bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Di­plom-Be­triebs­wirt FH (w/m) Fach­rich­tung Wirt­schaft/Ver­wal­tung, Ba­che­lor (w/m) oder Be­triebs­wirt (staatl. ge­pr.) (w/m)

Arbeitgeber: Forschungszentrum Jülich

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wirtsch., Finanzen, Marketing
Ort
Jülich
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
04.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
2018-308
Kontakt
Forschungszentrum Jülich

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Forschungszentrum Jülich leistet als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft wirksame Beiträge zur Lösung großer gesellschaftlicher Herausforderungen in den Bereichen Information, Energie und Bioökonomie. Es bearbeitet vielfältige Aufgaben im Forschungsmanagement und nutzt große, oft einzigartige wissenschaftliche Infrastrukturen. Arbeiten Sie zusammen mit rund 5.900 Kolleginnen und Kollegen themen- und disziplinenübergreifend an einem der größten Forschungszentren Europas.

Der Projektträger Energie, Technologie, Nachhaltigkeit (ETN) ist als Auftragnehmer mehrerer Ministerien des Landes Nordrhein-Westfalen mit der wissenschaftlich-technischen und administrativ-finanziellen Betreuung von Förderprogrammen befasst. Als LeitmarktAgentur.NRW betreut ETN darüber hinaus auch die Leitmarktwettbewerbe des Landes. Wesentliche Grundlage der Förderung ist das Operationelle Programm NRW 2014-2020 für den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung "Investition in Wachstum und Beschäftigung".

Verstärken Sie den Projektträger ETN zum nächstmöglichen Termin als

Diplom-Betriebswirt FH (w/m) Fachrichtung Wirtschaft/Verwaltung, Bachelor (w/m) oder Betriebswirt (staatl. gepr.) (w/m)

Ihre Aufgaben:

Sie erledigen

  • die betriebswirtschaftlich/administrative Beratung, Prüfung und Begleitung von Antragstellenden aus dem öffentlichen und privaten Bereich (bspw. Gebietskörperschaften, Universitäten, Unternehmen) - insb. unter Beachtung EU-spezifischen Förderrahmenbedingungen
  • die betriebswirtschaftlich/administrative Prüfung und Bearbeitung von Zahlungsanforderungen, Verwendungsnachweisen, Vor-Ort-Prüfungen und Sonderprozessen im Rahmen der Betreuung geförderter Projekte

Anforderungsprofil:

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches bzw. verwaltungstechnisches Hochschulstudium oder über einen Abschluss als staatl. geprüfter Betriebswirt (w/m) möglichst mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Sie können Kenntnisse aus dem Bereich nationaler/internationaler Förderrichtlinien ebenso nachweisen wie Kenntnisse des Bürgerlichen Rechts, des Wirtschaftsrechts sowie der Landeshaushaltsordnung
  • im öffentlichen Vergaberecht verfügen Sie über Grundkenntnisse
  • einen sicheren Umgang mit PC-Anwendungen (MS Office, Internet) setzen wir voraus
  • Sie erledigen die Ihnen zugewiesenen Aufgaben verantwortungsbewusst und eigenständig. Sie verfügen auch bei komplexen Sachverhalten über eine schnelle Auffassungsgabe, zeigen Einsatzfreude und sind in der Lage, Probleme zu erkennen und zu lösen. Sie sind bereit, im Team zu arbeiten, zeigen sich integer, belastbar und können klar und offen kommunizieren. Verbindliche Umgangsformen sind Ihnen vertraut.

Unser Angebot:

  • Werden Sie Teil eines dynamischen Teams von betriebswirtschaftlichen und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in einem zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik verantwortlich vielseitige Aufgaben übernehmen.
  • Wir bieten Ihnen die Chance, sich mit Ihren fachlichen und persönlichen Stärken einzubringen und schaffen in einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld die Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung.
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • die Möglichkeit zur 'vollzeitnahen' Teilzeitbeschäftigung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.11.2018 über unser Online-Bewerbungsportal online.

Fragen zur Ausschreibung?
Kontaktieren Sie uns gerne unter Angabe der Kennziffer 2018-308: karriere@fz-juelich.de
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wirtsch., Finanzen, Marketing"