bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ab­ei­tungs­lei­te­rin bzw. Ab­tei­lungs­lei­ter der Ab­tei­lung Im­mis­si­ons- und Kli­ma­schutz, Ab­fall- und Kreis­l­auf­wirt­schaft

Arbeitgeber: Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Umwelt und Verwaltung
Ort
Schwerin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
08.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kontakt
Frau Julia Becker
Telefon:  0385/588-6117
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) und des Kreislaufwirtschafts-gesetzes (KrWG) sowie des untergesetzlichen Regelwerks, insbesondere Genehmigung und Überwachung von Anlagen nach Anhang 1 der 4. BImSchV, Planfeststellung und Genehmigung sowie Überwachung von Deponien
  • Anordnungen zum ordnungsgemäßen Betrieb genehmigter Anlagen bzw. zur Stilllegung nicht ordnungsgemäß betriebener oder nicht genehmigter Anlagen
  • Vollzug umweltschutzrechtlicher Vorschriften des Chemikalien-, Gentechnik und Gefahrstoffrechts sowie produktbezogener Vorschriften des BImSchG
  • Überwachung des Stoffstromflusses (gefährlicher und nichtgefährlicher Abfälle); Vollzug der Nachweisverordnung
  • Erarbeitung von Beiträgen in Rechtsangelegenheiten der Abteilung (insbesondere Widersprüche, Klagen bzw. Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldverfahren)
  • Bearbeitung von Anfragen, Petitionen, Beschwerden und Auskunftsersuchen (u.a. nach UIG, IFG)

Anforderungsprofil:

  • ein mit einem Staatsexamen, einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für die auszuübende Tätigkeit qualifizierenden Fachrichtung aus dem technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich, wie Umweltingenieurs- und Naturwissenschaften, Ökologie, Nachhaltige Energieökonomie oder vergleichbare Fachrichtungen
  • nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung und erfolgreiche Bewährung in einer Führungsposition in der öffentlichen Verwaltung
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Fähigkeiten zur Moderation und Erfahrungen in der Konfliktbewältigung
  • hohe Führungs- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzbereit­schaft und Flexibilität
  • ausgeprägtes Organisationsvermögen und konzeptionelle Fähigkeiten
  • überdurchschnittliches Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungskompetenz
  • sehr gute und tiefgreifende Kenntnisse sowie Erfahrungen bei der Anwendung des
  • Umwelt-, Abfall- und Verwaltungsrechts (Landes-, Bundes- und EU-Recht)
  • sehr gute Kenntnisse der geografischen und territorialen Struktur des Zuständigkeitsgebietes
  • sichere Kenntnisse des Haushaltsrechts
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Englischkenntnisse
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen bei der Anwendung der Informationstechnik (Standardsoftware unter MS Office)
  • Führerschein Klasse B und Fahrpraxis

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Umwelt und Verwaltung"