bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Re­fe­ren­tin bzw. Re­fe­rent im Re­fe­rat 130 – Per­so­nal­an­ge­le­gen­hei­ten

Arbeitgeber: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Schwerin
Karte anschauen
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
08.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
VII 130-1
Kontakt
Frau F. Nell
Telefon:  03855887135

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Personalreferat ist zuständig für die Personalangelegenheiten von ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In diesem Umfeld unterstützen Sie die Referatsleitung sowie die Leiterin der Allgemeinen Abteilung in folgenden Bereichen:

  • Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung und Evaluation von Instrumenten und Prozessen der Personalentwicklung
  • Begleitung der Führungskräfte bei der Umsetzung von Personalentwicklungsstrategien
  • Kommunikation der Personalentwicklungsinstrumente und –strategien, u. a. Initiierung und Durchführung von Workshops
  • Begleitung des Nachfolgeprozesses zur im Bildungsministerium durchgeführten Mitarbeiterbefragung im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Begleitung von Auswahlverfahren

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master) der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Personalentwicklung oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder Befähigung zum Richteramt, wobei die Examina eine Gesamtpunktzahl von mindestens 14,00 Punkten, davon mindestens 6,50 Punkte im zweiten Examen, aufweisen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Konzeption, Einführung und Evaluation von modernen Personalentwicklungsinstrumenten
  • Umfangreiche Erfahrung im Veränderungs- und Projektmanagement
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität sowie hohe Eigeninitiative
  • Souveränes und überzeugendes Auftreten
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Empathie und ausgeprägte zielgruppenorientierte Kommunikationsfähigkeit sowie eine hohe Sozialkompetenz
  • Freude am selbstständigen Arbeiten und ebenso an der Zusammenarbeit im Team
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"