bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Re­fe­rent/in Netz­werk (100 %)

Arbeitgeber: Evangelsiches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
07.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
AZ 1220
Kontakt
Benjamin Weiß

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • verantwortliche Zuständigkeit für das Projekt in geteilter Teamleitung mit der Referentin für Bil-dungsarbeit des Projektes
  • selbstständiges Projektmanagement für das Teilprojekt Netzwerkarbeit und die Ausstellung „Kunst trotz(t) Ausgrenzung“
  • selbstständige Konzeption und Durchführung von Netzwerk- und Fachveranstaltungen
  • inhaltliche und organisatorische Entwicklung von Methoden und Konzepten zur Demokratieförderung in Nachbarschaften und Quartieren
  • Vertretung des Projektes nach innen in Arbeitsgruppen und Gremien der Diakonie, sowie nach außen gegenüber Kooperationspartnern, Politik und Öffentlichkeit
  • selbstständige Erarbeitung von Arbeitshilfen im Rahmen des Projektauftrages, von Informationsmaterialien für die gliedkirchlich-diakonischen Werke sowie für diakonische Einrichtungen und Dienste im Rahmen des Projekts
  • Verantwortung für die Weitergabe von Informationen und für die Zuführung zum Wissensmanagement in Abstimmung mit dem/der Vorgesetzten
  • Verantwortung für die projektbezogene Korrespondenz
  • Budgetverantwortung

Anforderungsprofil:

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Demokratieförderung, der Antidiskriminierungs- und Menschenrechtsarbeit
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Netzwerkarbeit, der Quartiersentwicklung, der Initiierung und Begleitung verbands- und bereichsübergreifender Kooperationen
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen
  • Kenntnis der Strukturen, Aufgaben und Ziele freigemeinnütziger Träger
  • Erfahrung und Kenntnisse in Projekt-, Gremien- und Verbandsarbeit
  • Leitungs-, Moderations- und Organisationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Arbeit im Team
  • Kontaktfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"