bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter m/w/d

Arbeitgeber: DZHW GmbH

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
31.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
HF113
Kontakt
Dr. Andreas Ortenburger
Telefon:  0511-450670196
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Sie erwartet ein anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabenfeld in einem motivierten Team und interdisziplinären Forschungsnetzwerk. Das Nationale Bildungspanel (NEPS) als innovatives Vorhaben in der Bildungsforschung verfügt über hohe nationale und internationale Bedeutung und bietet vielfältige Austauschmöglichkeiten. Das DZHW führt das NEPS-Teilprojekt „Hochschulstudium und Übergang in den Beruf" durch, in dem Studienanfängerinnen und Studienanfänger auf ihrem Bildungsweg bis in den Beruf hinein begleitet werden. Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung von telefonischen und Online-Erhebungen dieser NEPS-Teilstudie in enger Kooperation mit dem Erhebungsinstitut, der zentralen Koordinierungsstelle des NEPS und dem NEPS-Netzwerk. Darüber hinaus führen Sie projektbezogene Forschungsarbeiten im Bereich der Bildungs- und/oder surveymethodologischen Forschung durch.

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über einen sehr guten wissenschaftlichen Hochschulabschluss in Sozial- oder Erziehungswissenschaften, Psychologie oder einer verwandten Disziplin. Sie haben hervorragende Kenntnisse der Methoden quantitativer Sozialforschung, insbesondere in der Konzipierung, Durchführung und Analyse standardisierter Befragungen. Sie haben ein bildungs- oder arbeitsmarktsoziologisches Profil und sind in der Fragebogenentwicklung sowie mit der Aufbereitung und Auswertung von Quer- und Längsschnittdaten sehr gut vertraut. Sie besitzen hohe analytische Fähigkeiten, hervorragende Kommunikationsfähigkeiten und arbeiten sehr gern im Team. Sie beherrschen die deutsche Sprache auf Muttersprachniveau, sind ausdruckssicher in Wort und Schrift und verfügen über gute Englischkenntnisse.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"